Können Forscher zählen?

1. Juli 2013 von Laborjournal

(UPDATE vom 2. Juli: Forscher können doch zählen — siehe Ende des Artikels!)

Vielleicht wäre es um das Ansehen des klassischen Peer Review etwas besser bestellt, wenn man in Artikeln nicht hin und wieder ziemlich haarsträubende Fehler finden würde — wie etwa diesen hier im Abstract des frischen Papers Nature Genetics 2013 Jun 23. doi: 10.1038/ng.2676 [Epub ahead of print]:

[…] Brain tissue expression quantitative trait locus analysis suggests potential functional candidate genes at four loci: APOA1BP, TBC1D7, FUT9, STAT6 and ATP5B.

Vier? Okay — zählen wir noch mal durch:

1) APOA1BP: Apolipoprotein A-I binding protein gene

2) FUT9: Fucosyltransferase 9 (alpha (1,3) fucosyltransferase) gene

3) TBC1D7: TBC domain family member 7 gene

4) STAT6: Signal transducers and activators of transcription family member 6

5) ATP5B: Mitochondrial ATP synthase subunit beta

Macht fünf! Eindeutig fünf! Und offenbar haben’s weder die über 100 Autoren, noch die Kontrollinstanz aus Reviewern und Editoren gemerkt. Peinlich!

(Via Dan Graur alias Judge Starling)

UPDATE vom 2. Juli:

Forscher können vielleicht doch zählen! Hätte uns ja auch gewundert…  Diesen Beitrag weiterlesen »

LJ-Biotechnica-Tagebuch (VIII)

9. Oktober 2009 von Laborjournal

noten

Das war sie nun, die Biotechnica 2009. Die LJ-Redakteure sind Donnerstag abend in wildem Ritt über die A5 wieder zurück nach Freiburg. Ankunft etwa Mitternacht.

Aber wie war sie nun, die Biotechnica 2009? Diesen Beitrag weiterlesen »

Information 1


Information 2


Info

Info

Pipettieren, lagern und zentrifugieren Sie Proben in unserem Spiel "Master of Volumes" so schnell wie möglich. mehr

Info

Info

Bestellen Sie noch heute Ihr kostenfreies Exemplar. mehr

Info

Info

Neuer Mehrfachdispenser von BRAND: Das moderne Touch-Bedienkonzept macht die Arbeit einfach und effizient. mehr