Information 4
Information 5
Information 6
Information 7
Information 8
editorial_bild

Wählerische Nanoporen

(10.2.16) Die Poren des Mini-Sequenzierers Nanopore MinION können so angesteuert werden, dass sie nur bestimmte DNA-Abschnitte durchlassen. Das verspricht interessante Anwendungen.


mehr...

editorial_bild

Laborjournal-Podcast: Die Pilotfolge

(27.1.16) Der Laborjournal-Podcast: Das ist Wissenschaft zum Anhören. In der Pilotfolge spricht Mario Rembold mit dem Toxikologen Dietrich Mebs über giftige Vögel.


mehr...

editorial_bild

Dunkle Proteine

(8.2.16) „Dunkles Proteom“ lautet das Stichwort des Monats im aktuellen Heft. Die Chemikerin Andrea Schafferhans versucht, mit Statistik und Bioinformatik Licht ins Dunkel zu bringen.


mehr...

editorial_bild

Gib mir fünf: die Life Science Wochenschau (3)

(5.2.16) Als Zuckerl zum Wochenende gibt's wieder fünf spannende Forschungsmitteilungen aus den Lebenswissenschaften.


mehr...

editorial_bild

Michael Hölker

Mehr Kälber pro Kuh

(3.2.16) Im aktuellen Laborjournal-Ranking "Reproduktionsforschung" reihen sich nicht wenige Tiermediziner ein. Einer von ihnen ist Michael Hölker. Mario Rembold hat sich mit ihm über die Fruchtbarkeit der Milchkühe unterhalten.


mehr...

editorial_bild

Untypische Modellorganismen

(1.2.16) Die Ackerschmalwand ist keine typische Pflanze. Na und? Drosophila ist kein typisches Insekt, die Maus kein typischer Säuger. "Repräsentativ" kann die Evolution halt nicht.


mehr...

editorial_bild

Gib mir fünf: die Life Science Wochenschau (2)

(29.1.16) Fünf spannende Forschungsmitteilungen aus den Lebenswissenschaften.


mehr...

editorial_bild

Martin Wikelski

„Wer wandert wohin?“ - Ein Nachtrag

(25.1.16) Was ist eigentlich so „revolutionierend“ am Tierbeobachtungsprojekt ICARUS (siehe Laborjournal 11-12/2015)? Tiere aus dem All zu verfolgen ist doch nicht neu, meint ein Leser. Wir haben noch einmal bei Martin Wikelski nachgefragt.


mehr...

editorial_bild

Nicola Erdsack mit Seebär (Foto:privat)

Gib mir fünf: die Life Science Wochenschau (1)

(22.1.16) Als Lesetipp zum Wochenende stellen wir fünf aktuelle Forschungsmitteilungen aus den Lebenswissenschaften vor.


mehr...

editorial_bild

Eric Lander

Heldensagen

(21.1.16) Wer hat CRISPR/Cas erfunden? Die Version der Entdeckungsgeschichte, die der US-Genetiker Eric Lander jetzt vorlegte, sorgt für Aufregung. Spielt er die Beiträge von Jennifer Doudna und der frisch gebackenen Berliner Max-Planck-Forscherin Emmanuelle Charpentier absichtlich herunter?


mehr...

editorial_bild

Leuchtende Kohlenstoff-Dots aus Bier

(19.1.16) Kohlenstoff-Quantenpunkte oder Carbon-Dots (C-Dots) sind die neuesten Stars unter den Nanomaterialien. Gewinnen kann man die leuchtenden C-Dots sogar aus Bier.


mehr...

editorial_bild

Wie sollen die vier heißen?

Gewinnspiel: Wie heißen die Neuen?

(11.1.16) Vier neue Elemente brauchen einen Namen. Wer sie vorab errät, kann ein Laborjournal-T-Shirt gewinnen!


mehr...

editorial_bild

Entführung für Anfänger

(15.1.16) Im S1-Labor müssen die Türen stets geschlossen bleiben. Dumm, wenn Handwerker kommen und die Labortür kurzerhand entführen. Womöglich in krimineller Absicht? Ein Abenteuer unserer (anderen) TA.


mehr...

editorial_bild

Ein flammendes Empfehlungsschreiben

Mit den allerbesten Empfehlungen

(13.1.16) Ohne Referenzen geht bei der Jagd nach Forscherjobs nichts. Die vertraulichen Briefe können über Karrieren entscheiden. Manche Bewerber dürfen sich ihren Letter of Recommendation sogar selbst schreiben.


mehr...

editorial_bild

© Köppelle

Kommissionsvorsitzende Letizia Paoli

Brisante Fundsache

(7.1.16) Bei der Aufarbeitung der Dopingpraktiken Freiburger Sportmediziner ist die zuständige Untersuchungskommission offenbar ganz nebenbei auf "massives wissenschaftliches Fehlverhalten" gestoßen.


mehr...

Aktuelle Stellen


München:
Technische/r Mitarbeiter/in - VMTA/BTA/CTA/MTA, Laborant/in...

Basel:
International PhD Program (Epigenetics, Neurobiology, ...)...

Mainz:
Technische Assistenz (m/w)...


Zum Stellenmarkt

Aktuelles
Stichwort des Monats

Das Dunkle Proteom

Dunkle Materie: So nennen Astrophysiker etwas, von dem wir nur wissen, dass es Masse hat; für unsere Teleskope ist diese geheimnisvolle Materie unsichtbar. Auch Biochemiker sind vom anschaulichen Vokabular der Leschs und Hawkings inspiriert. Zum Beispiel greift Michael Levitt 2009 die Analogie eines „Protein-Universums“ auf. Sequenzen, die keine Ähnlichkeit mit bereits bekannten Domänen-Profilen zeigen, bezeichnet Levitt als „dark matter“ im Kosmos der Eiweiße... mehr

Aktuelles
Ranking

Augen- und Sehforschung

Dringt man von außen in das Wirbeltierauge ein, wird es spätestens bei der Netzhaut, oder Retina, schwierig. Denn nicht nur entwicklungsgeschichtlich, sondern auch funktionell gehört dieser Teil des Auges bereits zum Gehirn. Schließlich besorgt dieses mehrschichtige Gewebe aus Lichtsinnes-, Nerven- und Gliazellen bereits die ersten Schritte der neuronalen Bildverarbeitung... mehr

Aktuelle Methode

LIS4Future

Nicht weniger als das Laborinformationssystem der Zukunft will ein Team des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik entwickeln. In einigen Jahren soll es dann in den Laboren Einzug halten... mehr

Aktuelle Produkte

Automatische Liquid-Handler und Dispenser

Viele Arbeitsgruppen können sich ein Leben ohne automatische Pipettierknechte nicht mehr vorstellen und übertragen diesen lästige Pipettierroutinen. Manchmal führt dies zu bösen Überraschungen... mehr

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluß

© 1996-2016 LJ-Verlag GmbH & Co. KG, Freiburg, f+r internet agentur, Freiburg,
sowie - wenn nicht anders gekennzeichnet - bei den jeweiligen Autoren und Fotografen.