editorial_bild

Nano-Striptease

(4.7.15) Proteasen der Leber zerlegen beschichtete Gold-Nanopartikel in ihre Bestandteile. Für die Entwicklung therapeutischer Nanoteilchen könnte das Auswirkungen haben.


mehr...

editorial_bild

Ein Papiertiger gegen Fehlverhalten

(30.6.15) Der Wissenschaftsrat schlägt vor, ein zentrales Gremium für Fragen der Integrität der Forschung zu schaffen. Ohne echte Vollmachten wird das eine Luftnummer, meint Leonid Schneider.


mehr...

editorial_bild

DNA-Vielfalt im Bier

(25.6.15) Schweizer Genetiker wollen die DNA von tausend Bieren analysieren und suchen dafür Unterstützer mit einer Crowdfunding-Kampagne.


mehr...

editorial_bild

Duftmarken

(23.6.15) Dicke Luft im Labor. Nicht im zwischenmenschlichen, sondern im olfaktorischen Sinne. Ein neues Erlebnis unserer (anderen) TA.


mehr...

editorial_bild

Schwestergene und Nächstenliebe

(18.6.15) Weibliche Bienen, Wespen und Ameisen sind näher mit ihren Schwestern verwandt als mit ihren Töchtern. Aber erklärt das den Altruismus dieser Insekten?


mehr...

editorial_bild

Conway’s Game of Life

(16.6.15) In einem Beitrag über simuliertes Leben stellen wir im aktuellen Heft auch „Conway’s Game of Life“ vor. Hier gibt's als Bonus die Spielregeln und eine eigene Version von Laborjournal-Autor Mario Rembold.


mehr...

editorial_bild

Heuschnupfen einfach wegimpfen?

(10.6.15)  Sind Pollenallergien künftig auch per Impfung behandelbar? Eine aktuelle Phase-2-Studie zeigt zwar keine spektakulären, aber immerhin passable Ergebnisse.  


mehr...

editorial_bild

Herausgeber-Zoff bei Frontiers (Teil 2)

(8.6.15) Beim Streit des Frontiers-Verlags mit einer Gruppe seiner Herausgeber spielt auch die gescheiterte Allianz mit der Nature Publishing Group eine Rolle.


mehr...

editorial_bild

Herausgeber-Zoff bei Frontiers (Teil 1)

(5.6.15) Der Frontiers-Verlag kündigt 31 seiner Editoren die Zusammenarbeit auf. Hintergrund ist ein Streit über das eigenwillige Publikationsmodell des Verlags.


mehr...

editorial_bild

Geist in der Maschine?

(3.6.15) Das aktuelle Laborjournal-Heft widmet einen Beitrag der Simulation von Leben im Computer. Wie weit kann diese Simulation gehen? Können Maschinen Bewusstsein erlangen? Ein Gespräch mit dem Informatiker und Philosophen Joscha Bach.


mehr...

editorial_bild

Der Kampf gegen Plasmodium

(1.6.15) Im Maiheft haben wir die meistzitierten Parasitologen aus dem deutschsprachigen Raum vorgestellt. Darunter der Biochemiker Kai Matuschewski vom MPI für Infektionsbiologie in Berlin. Ein Interview von Mario Rembold.


mehr...

editorial_bild

Showtime

(30.5.15) Keine Konferenz ohne zünftige Postersession: Über ein Ritual im Großformat. Die Laborjournal Online-Glosse zum Wochenende.


mehr...

editorial_bild

Wir schwitzen ... wofür?!

(26.5.15) Ein Popstar besingt Laborutensilien. Oder braucht unsere (andere) TA einfach Urlaub?


mehr...

editorial_bild

Soziale Genome

(21.5.15) In den Genomen von staatenbildenden Bienen hat die Evolution ihren Fußabdruck hinterlassen. Ein sozialer Lebensstil geht offenbar mit komplexerer Genregulation einher.


mehr...

editorial_bild

Im Sumpf der Moralisten

(18.5.15) Eine Minderheit glühender Aktivisten zwingt einem Forscher ihre Moral auf. Das erzeugt Unbehagen über die Wissenschaft hinaus, meint Brynja Adam-Radmanic.


mehr...

Printausgabe


Aktuelle Ausgabe



Inhalt der aktuellen Ausgabe

Zum ePaper

Zur Newsletter-Bestellung

Zum Abo

Aktuelle Stellen


Jena:
Junior Research Group Leader “Translational Septomics”...

Jena:
Junior Research Group Leader “Host-Fungal-Interfaces”...

Greifswald:
Junior Research Group Leader “Biomechanics”...


Zum Stellenmarkt

Aktuelles Schöne Biologie

Besser ohne Popper

Mit der Wissenschaftstheorie ist es so eine Sache. Klassisch frönte man einem sogenannten positivistisch-induktivistischen Ansatz, nach dem man genügend viele Beobachtungen irgendwann zu einer verallgemeinernden Theorie zusammenfassen konnte... mehr

Aktuelles Stichwort des Monats

Siglecs

Ein Immunsystem kann sowohl Fluch als auch Segen sein. Als Verteidigungsarmee des Organismus sind die Leukozyten und ihre Verbündeten nicht wegzudenken. Schließlich werden wir permanent von unbefugten Eindringlingen besucht, die irgendwer in Schach halten muss. Andererseits sollten die Soldaten nicht zuerst schießen und dann fragen, sondern ihre Waffen einsetzen. Sonst drohen Kollateralschäden. Unser Immunsystem kann uns in Minuten durch einen anaphylaktischen Schock töten, beispielsweise weil ein harmloses Protein zufällig zu einem Antikörper im T-Zellarchiv passt... mehr

Aktuelle Methode

Histon-Modifikation mit Inteinen

Der Histon-Code ist eine harte Nuss für die Epigenetiker. Split-Inteine helfen ihn zu knacken. Beim trans-Spleißen von Proteinen durch Split-Inteine verbinden sich zwei getrennte, inaktive Intein-Hälften (N- und C-terminale Exteine) zu einem Intein. Dieses aktive Intein schneidet sich selbst aus dem Fusions-Protein heraus und verknüpft die N- und C-terminalen Exteine miteinander. Mit dieser Technik reinigten Forscher bisher zum Beispiel Proteine oder stellten zyklische Proteine her... mehr

Aktuelle Produkte

Manuelle Pipetten

Manuelle Mikroliterpipetten unterscheiden sich in Sachen Präzision und Exaktheit kaum voneinander. Die Hersteller versuchen sich daher mit den ergonomischen Vorzügen ihrer Modelle zu überbieten... mehr

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluß

© 1996-2014 Laborjournal und f+r internet agentur, Freiburg