editorial_bild

Manöverkritik der Kleinlibellen

(22.4.15) Männchen der Kleinlibellen-Art Mnesarete pudica tragen spektakuläre Luftkämpfe aus.  Kieler Forscher zeigen, dass sich die Kontrahenten während dieser Rivalitäten mit komplexen Strategien gegenseitig bewerten.


mehr...

editorial_bild

Der Professor und die gepuderten Hintern

(17.4.15) Der Evolutionsbiologe Axel Meyer lamentiert über Wohlstands-verwöhnte Studenten und über Doktoranden, denen das Promovieren zu leicht gemacht werde. Unser Autor Leonid Schneider hat dazu ein Wörtchen zu sagen. (mit Update 20.4: Reaktion des Rektors)


mehr...

editorial_bild

Schubladen auf, Daten raus!

(13.4.15) Im Windschatten von Open Access und Open Peer Review folgt eine weitere "Open"-Bewegung: Open Data. Denn ein Paper ohne Zugang zu den Rohdaten ist nicht viel wert.


mehr...

Lab Video

editorial_bild

Osterhase unter der Notdusche

(7.4.2015) Nachösterlicher Wassersegen im Labor unserer (anderen) TA.


mehr...

editorial_bild

Markram reloaded

(2.4.2015) Das Human Brain Project soll sich bescheidenere, realistische Ziele setzen, fordert eine Schlichtungskommission unter Vorsitz des Jülichers Wolfgang Marquardt. Was bleibt von Henry Markrams Vision vom "Hirn in der Kiste"?


mehr...

editorial_bild

Smartwatch-App für PIs

(1.4.2015) Ein Start-Up aus Berlin entwickelt eine Anwendung für die Apple Watch, die Arbeitsgruppenleiter begeistert. Mit der Smartwatch-PI wird die Betreuung von Doktoranden und Postdocs zum Kinderspiel.


mehr...

editorial_bild

Neue Leitlinie: Verträge für alle MPG-Doktoranden

(28.3.2015) Das Nebeneinander von Stipendien und Verträgen für Doktoranden der Max-Planck-Institute wird abgeschafft. In Zukunft soll es einheitliche Förderverträge geben.


mehr...

editorial_bild

Bill Gates im Schwabenländle

(24.3.2015) Der reichste Mann der Welt öffnet mal eben die Portokasse, und Deutschland einig Biotechland verfällt kollektiv in Freudentaumel.


mehr...

editorial_bild

Blaues Blut aus der Kälte

(21.3.2015) Der antarktische Krake Pareledone charcoti lebt bei Wassertemperaturen um den Gefrierpunkt. Diese ungemütliche Umwelt hat auch Auswirkungen auf die Sauerstoff-Versorgung.


mehr...

editorial_bild

Waaas? Irisin gibt's nicht?

Der Irrsinn mit dem Irisin

(18.3.2015) Das wär's: Auf dem Sofa liegen, Chips und Schokolade naschen und nebenher etwas Fett verbrennen, mit einem Schlückchen des Schlankheitshormons Irisin. Forscher vom Leibniz-Institut für Nutztierbiologie ließen diesen Traum jetzt platzen.


mehr...

editorial_bild

Leipziger Professorin verärgert Inder

(14.3.2015) Diskriminierung an der Uni Leipzig? Männern aus Indien biete sie keine Stellen in ihrem Labor an, schrieb eine Biochemie-Professorin an einen Bewerber. Die Wellen schlagen hoch.


mehr...

editorial_bild

Homologie in Scheibchen

(5.3.2015) Wann sind zwei Gene homolog? Ein vetracktes Thema. Aber soviel ist klar: Homologie kann man nicht in Prozent-Bruchteilen messen.


mehr...

editorial_bild

Forschung für die Ohren

(2.3.2015) Von vielen unbemerkt, haben Wissenschafts-Podcaster eine lebendige Nische für die Forschungskommunikation per Tonaufnahme geschaffen. Hier berichten zwei Doktorandinnen, die den Podcast KonScience betreiben, über ihre Erfahrungen mit dem Medium.


mehr...

editorial_bild

Intime Rituale

(27.2.2015) Zoologen schreiben hemmungslos über intime Hygiene-Rituale ihrer Versuchstiere. Was Forscher ihrerseits auf der Toilette so treiben traut sich dagegen keiner laut zu sagen. Bis jetzt. Eine Laborjournal Online-Glosse zum Wochenende.


mehr...

editorial_bild

Nature führt Doppelblind-Verfahren ein

(25.2.2015) Wer ein Manuskript bei Nature einreicht, darf demnächst wählen, ob die Gutachter die Namen der Autoren erfahren. Ein wirksames Mittel gegen Diskriminierung? Leonid Schneider hat Zweifel.


mehr...

Printausgabe


Aktuelle Ausgabe



Inhalt der aktuellen Ausgabe

Zum ePaper

Zur Newsletter-Bestellung

Zum Abo

Aktuelle Stellen


RHKSrlSoJnrDJoNhtI:
RozpWKyjLnWTU...

Geesthacht:
Chem. oder Biol. Techn. Assistent (CTA/BTA) oder Chemielab. (m/w)...

Marburg:
PhD student ...


Zum Stellenmarkt

Aktuelles Stichwort des Monats

Ferroptose

Der Tod gehört zum Leben - in den Charts ausgelutschter Kalendersprüche darf diese Floskel nicht fehlen. Und tatsächlich tragen wir genetische Programme zum Sterben mit uns herum, ohne die wir nicht lebensfähig wären. Stellt eine Zelle fest, dass sie aus der Reihe tanzt, beendet sie ihre Existenz durch einen kontrollierten Suizid: Apoptose. Funktioniert die Apoptose nicht, kann die Zelle entarten und Tumore oder Metastasen bilden. Apoptose ist aber auch Teil von Musterbildungsprozessen während der Embryonalentwicklung. Zum Beispiel, wenn sich der Schwanz einer Kaulquappe zurückbildet. Auf molekularer Ebene charakteristisch für Apoptose sind Signalwege, an denen Caspasen beteiligt sind... mehr

Aktuelle Methode

Die perfekte Konferenz

Wer jemals eine Konferenz auf die Beine gestellt hat weiß, wie nervenaufreibend dies sein kann. Mit den Tipps von zwei Kongressprofis geht es entspannter. Die Organisation einer kleinen oder mittleren wissenschaftlichen Konferenz mit 200 bis 500 Teilnehmern ist kein Pappenstiel. Selbst mit einem eingespielten Organisationsteam aus zwei bis fünf Personen und einer möglichst professionellen IT-Unterstützung müssen Sie mit mindestens 1.000 Stunden Arbeitsaufwand rechnen... mehr

Aktuelle Produkte

RNA-Extraktions-Kits

„Welches sind die besten Kits für die RNA-Extraktion?“ Diese Frage stellte eine Forscherin von der südafrikanischen Cape Town University vor einiger Zeit auf dem Wissenschaftsportal „ResearchGate“ und löste damit eine wahre Antwortlawine aus. 333 ResearchGate-Nutzer haben der Südafrikanerin bisher geantwortet und ihre Favoriten gepostet... mehr

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluß

© 1996-2014 Laborjournal und f+r internet agentur, Freiburg