editorial_bild

Mein Partnachklamm-Trauma

(3.8.15) Der Betriebsausflug, eine willkommene Abwechslung vom Laboralltag? Nicht unbedingt. Unsere (andere) TA erinnert sich an ein zweifelhaftes Erlebnis in einer nassen, kalten Schlucht.


mehr...

editorial_bild

Leben in der Lücke

(31.7.75) Ein Journal Club zur Urlaubszeit: Marine Ringelwürmer im Sandlückensystem. Das klingt nach zoologischem Spezialistenthema. Aber man kann anhand der Würmer und ihrer Verwandtschaftsverhältnisse exemplarisch studieren, wie Arten neue Lebensräume erobern.


mehr...

editorial_bild

Wer nicht sucht, der findet auch nichts

(29.7.15) Wieso prüfen nicht alle Journale ihre Manuskripte vor der Annahme mit den Methoden der Bildanalyse? Ein Kommentar.


mehr...

editorial_bild

Wer sucht, der findet

(28.7.2014) Die „Bild-Detektivin“ von EMBO Press untersucht Abbildungen vor der Publikation auf Unstimmigkeiten. Leonid Schneider hat sie in Heidelberg besucht.


mehr...

editorial_bild

Phineas Gage und die Eisenstange

(25.7.15) Phineas Gage – fast jeder Neuropsychologe kennt diesen Namen. Die Geschichte seiner fatalen Gehirnverletzung steht in vielen Lehrbüchern. Aber wie war es wirklich?


mehr...

editorial_bild

Wie eine Autorin plötzlich unverschuldet als Plagiatorin dastand

(23.7.15) Skurrile Vermischung von blödem Fehler und schlimmem Missverständnis: Journal X akzeptierte das Manuskript von Autorin A zur Veröffentlichung. A musste jedoch erstaunt feststellen, dass ihr Name unter einem völlig anderen Artikel stand.


mehr...

editorial_bild

Gestohlene Glaubwürdigkeit

(22.7.15) Gegen die Homöopathie kommt man mit Argumenten nicht an. Aber die Zuckerkugelfabrikanten klauen sich ihre Glaubwürdigkeit bei der Wissenschaft. Dagegen muss man sich etwas einfallen lassen.


mehr...

editorial_bild

Null und nichtig

(17.7.15) Im Fall Schwamborn (siehe Laborjournal 1/2015) erschien jetzt eine zweite Retraction. Der Hintergrund: Die DFG hat dem Luxemburger Professor wissenschaftliches Fehlverhalten bescheinigt.


mehr...

editorial_bild

Wenn Forschung an die Nieren geht

(15.7.15). „Laufen wir den ganz blassen Patienten nach, dann landen wir auf der Nierenstation." Der Tübinger Physiologe Florian Lang im Laborjournal-Interview.


mehr...

editorial_bild

Mindestlohn für Hiwis

(10.7.15) Der gesetzliche Mindestlohn gilt auch für wissenschaftliche Hilfskräfte. 8,50€ pro Stunde sind Pflicht. In der Praxis sieht das aber anders aus.


mehr...

editorial_bild

Hält doppelt besser?

(7.7.15) Der Norweger Morten Oksvold fand verdoppelte Abbildungen in jedem vierten Krebsforscher-Paper. Diese Detektiv-Arbeit ist aber nicht der Weisheit letzter Schluss – und endet mit einer ironischen Pointe.


mehr...

editorial_bild

Nano-Striptease

(4.7.15) Proteasen der Leber zerlegen beschichtete Gold-Nanopartikel in ihre Bestandteile. Für die Entwicklung therapeutischer Nanoteilchen könnte das Auswirkungen haben.


mehr...

editorial_bild

Ein Papiertiger gegen Fehlverhalten

(30.6.15) Der Wissenschaftsrat schlägt vor, ein zentrales Gremium für Fragen der Integrität der Forschung zu schaffen. Ohne echte Vollmachten wird das eine Luftnummer, meint Leonid Schneider.


mehr...

editorial_bild

DNA-Vielfalt im Bier

(25.6.15) Schweizer Genetiker wollen die DNA von tausend Bieren analysieren und suchen dafür Unterstützer mit einer Crowdfunding-Kampagne.


mehr...

editorial_bild

Duftmarken

(23.6.15) Dicke Luft im Labor. Nicht im zwischenmenschlichen, sondern im olfaktorischen Sinne. Ein neues Erlebnis unserer (anderen) TA.


mehr...

Printausgabe


Aktuelle Ausgabe



Inhalt der aktuellen Ausgabe

Zum ePaper

Zur Newsletter-Bestellung

Zum Abo

Aktuelle Stellen


Jena:
Junior Research Group Leader “Translational Septomics”...

Gießen:
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in...

Jena:
Junior Research Group Leader “Host-Fungal-Interfaces”...


Zum Stellenmarkt

Jetzt mal ehrlich...

Die Essays der Sonderausgabe

Ralf Bock

Keine Vernunft. Nirgends.

Ulrich Berger

Von einem, der auszog, sich über Masern zu informieren

Debora Weber-Wulff

Kuriositätenkabinett der Ausreden und Euphemismen

Alexander Grossmann

Publizieren im Umbruch

Nicola Reusch:

Warum so negativ?

Maike Ruprecht:

Wirrnisse eines TA-Lebens

Martin Ballaschk:

Eltern gehören unterstützt, nicht abgelehnt

Jeanette Erdmann und Heribert Schunkert

Genomforschung, qua vadis?

Eva-Maria Diehl

Warum in Schweden vieles einfacher geht

Michael Jung

Der Normen-Wahn

Stefan Hannus

Academic Catwalk

Ernst Stelzer

Revolutionäre Lichtscheibe

Laura Burbaum, Stefan Pfeffer und Friedrich Förster

Eiskalt ausgetrickst

Friedrich Schuler und Felix von Stetten

Tröpfchenschleuder

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluß

© 1996-2014 Laborjournal und f+r internet agentur, Freiburg