Streit um EU-Forschungsbudget spitzt sich zu

20. November 2012 von Laborjournal

Diese Woche gilt’s: Wird das Budget des nächsten EU-Forschungsrahmenprogramms „Horizon 2020“ doch gekürzt, oder bleibt es bei den angepeilten 80 Milliarden Euro?

Bereits Ende Oktober berichteten wir an dieser Stelle über drohende Kürzungen an dem nächsten EU-Forschungsrahmenprogramm „Horizon 2020“, das von 2014 bis 2020 laufen soll. Ursprünglich war ein Budget von 80 Milliarden Euro dafür eingeplant, doch treiben jetzt angesichts der europäischen Finanzkrise einige der EU-Mitglieder dagegen quer.

Mit ausgelöst durch einen offenen Brief, in dem 42 Nobelpreisträger und Fields-Medaillen-Gewinner gegen die mögliche Budget-Schrumpfung protestieren, sammelte eine Online-Petition auf den Seiten der Initiative for Science in Europe (ISE) bis heute die Stimmen von über 140.000 Unterzeichnern gegen die Kürzungsbestrebungen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Info
Info