Nature gestern und heute

20. Mai 2014 von Laborjournal

So was würde heute wohl kaum vorkommen: 1937 schickte Nature das Manuskript zum Citratzyklus wieder an Hans Krebs zurück, weil deren Ausgaben offenbar über Wochen im Voraus voll waren. (Witzigerweise unter anderem auch mit weiteren Artikeln aus dem Krebs-Labor.)

 

Hätten sie doch im Fall der beiden STAP-Zell-Artikel Anfang des Jahres nur ebenso „unüberstürzt“ gehandelt.

 

Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...

Info
Info
Info

Info

Info

Ist Ihr Labor fit für die Zukunft? Prof. Angerer erklärt die Voraussetzungen und Potentiale in 15 Minuten. mehr

Info

Info

So einfach, flexibel und skalierbar sind die modularen NEBNext UltraII Kits für Ihre Illumina NGS Library Prep mehr

Info

Info

Info