Info

Online Artikel

Start

Die letzten Monate

Hier haben Sie Zugriffe auf die Laborjournal-Editorials des Jahres 2019-2020.

Editorial

Das Hamburger Start-up Byonoy hat ein Absorptions­messgerät entwickelt, das selbst kaum größer als eine Multiwell-Platte ist. ... mehr

Info
Editorial

Was kommt heraus, wenn ein aus Italien stammender Chemiker einen SARS-CoV-2-Test für zuhause bastelt? Klar, ein Test in der Espresso-Kapsel. ... mehr

Editorial

Wir beschweren uns darüber, dass sich unser Denken und Urteilen immer mehr an Metriken ausrichtet. Dabei machen wir das Spiel doch freiwillig mit. ... mehr

Info
Editorial

Gut ausgebildete Spürhunde können so ziemlich alles erschnüffeln – sogar invasive und seltene geschützte Tier-, Pilz- und Pflanzenarten. ... mehr

Info
Editorial

Als Doktorand muss man sich nicht nur wissen­schaftlichen Heraus­forderungen stellen, sondern manchmal auch pedantischen Finanzbeamten. ... mehr

Info

Info

Wie gut schneidet Ihr Labor ab? Nehmen Sie an der Umfrage teil und vergleichen Sie sich mit über 3.000 Laboren. mehr

Editorial

Weil es keinen bezahlbaren Imager fand, der Bilder in Pflanzen-Inkubatoren aufnehmen kann, baute ihn ein schwe­disch-deutsches Team einfach selbst. ... mehr

Info

Info

Die Transferpette® S ist durch ihre Präzision und Qualität eine der beliebtesten Pipetten im Labor. mehr

Editorial

Aus unserer Reihe „Anekdoten aus dem Forscherleben“: Manche Forscher funktionieren alleine einfach besser als in großen Forschungs-Netzwerken. ... mehr

Info
Editorial

Die Schatten­bibliothek Sci-Hub ist einigen Verlagen ein Dorn im Auge. Bietet sie eine echte Alternative zum derzeitigen Publika­tionswesen? ... mehr

Info

Info

Zum vierzigjährigen Jubiläum verlost INTEGRA 100 PIPETBOY acu 2 Pipettierhilfen. mehr

Editorial

Auch Prokaryoten besitzen Organellen. Die eisen­haltigen Magneto­somen der Magnet­bakterien könnten in der Biomedizin zum Einsatz kommen. ... mehr

Info
Editorial

Die Martinsrieder Eisbach Bio GmbH stellt Tumore mit Helikase-Inhibitoren kalt und entwickelt nebenbei ein Mittel gegen das Coronavirus. ... mehr

Editorial

Aus unserer Reihe „Anekdoten aus dem Forscherleben“: Es ist wahrlich nicht immer die reine Qualität, die über den Erfolg von Förderanträgen entscheidet. ... mehr

Editorial

Die Aufzucht von Arabidopsis für die Phäno­typisierung ist zeitaufwendig. Mit einem optimierten Protokoll erhält man schneller neue Samen. ... mehr

Editorial

Wenn Erreger vom Tier auf den Menschen springen, wird’s gefährlich. Die Zoonosen­forschung gewinnt deshalb an Bedeutung und nimmt Fahrt auf. ... mehr

Editorial

SARS-CoV-2 hat inzwischen so viele Mutationen, dass man schnell die Übersicht verlieren kann. Zum Glück gibt es gut sortierte Datenbanken. ... mehr

Editorial

Eine Klinikergruppe wirbt vehement für Ivermectin bei COVID-19. Ihr Review-Paper wird jedoch nicht veröffentlicht – wegen fehlender Objektivität. ... mehr

Editorial

RNA mit Phenol/Chloroform zu extrahieren, ist nicht ganz ungefährlich. Schonender für Umwelt und Experimentator ist Ammonium­trichloracetat. ... mehr

Editorial

Immer wieder wurden biologische Phänomene zum Unterbauen von philoso­phischen Theorien herangezogen. So wie hier etwa die Mimikry. ... mehr

Editorial

Das Buch „Wunderwelt der Käfer“ von Bernhard Klausnitzer ist eine farbenfrohe Ode an die heimlichen Stars unter den Insekten – die Käfer. ... mehr

Editorial

Aus unserer Reihe 'Anekdoten aus dem Forscherleben': Welche Poster Konferenz-Preise bekommen – und welche wirklich gut sind. ... mehr

Editorial

Die Berner Virus-Phyolgenetikerin Emma Hodcroft spricht über SARS-CoV-2-Varianten und Fehler in der Pandemiebekämpfung. ... mehr

Editorial

Für Antikörper-basierte Krebs­therapien forscht das Start-up Tacalyx an Zucker­strukturen, die sich bevorzugt auf der Tumorzell-Oberfläche befinden. ... mehr

Editorial

Eine internationale Gruppe hat ein Tool-Kit zusammen­gestellt, das Laboren ohne Erfahrung mit Coronaviren die SARS-CoV-2-Forschung erleichtert. ... mehr

Editorial

Gerade mal drei randomisiert kontrollierte Studien zur Wirksamkeit von Social-Distancing-Maßnahmen hat der Wissen­schaftsnarr weltweit gefunden. ... mehr

Editorial

Auch in unserem Erbgut verstecken sich Eigen­schaften, die einen COVID-19-Verlauf beeinflussen. Leider eher subtil als offensichtlich. ... mehr

Editorial

Noch sind mRNA-Impfstoffe ein knappes Gut. Das liegt auch an den benötigten Lipidnano­partikeln, die nur wenige Firmen herstellen können. ... mehr

Editorial

Aus unserer Reihe 'Anekdoten aus dem Forscherleben': Wie ein Prof ein echtes Forschertalent zugunsten seiner Postdocs vergraulte.  ... mehr

Editorial

Mit einer Bead-basierten PCR-Technik aus Japan braucht man kein Agarose-Gel, um das PCR-Produkt zu sehen – man erkennt es auch ohne technische Hilfen. ... mehr

Editorial

Die Mikrobiota spielt für mehrzellige Lebewesen wie die Ohrenqualle eine wichtige Rolle und beeinflusst auch ihr Liebesleben. ... mehr

Editorial

Stickstoff-fixierende Bakterien könnten Keimlingen des begehrten Sandelholzbaums auf nährstoffarmen Böden in Afrika Starthilfe geben. ... mehr

Editorial

Wer sich nicht mit dem Sequenzieren, Assemblieren und Annotieren von mikrobiellen Genomen rumplagen will, kann einfach im nanozoo anrufen. ... mehr

Editorial

Zehn ketzerische Gebote zur wunderbaren Welt der Leistungsorientierten Mittelvergabe (LOM) an Medizinischen Fakultäten. ... mehr

Editorial

Mit einer löchrigen Plexiglas-Platte und der Nadel einer Spritze verhindert man Risse beim Trocknen von PAGE-Gelen. ... mehr

Editorial

Therapieansätze mittels Stuhl­transplan­tationen ziehen mittlerweile in die Kliniken ein, bergen allerdings immer noch Risiken und Probleme. ... mehr

Editorial

Acht Organisationen haben sich zu einem Netzwerk zusammen­geschlossen, um die Wissen­schaft aus der Repro­duzier­barkeitskrise zu führen. ... mehr

Editorial

Aus unserer Reihe „Anekdoten aus dem Forscherleben“: Wie eine fruchtbare Kooperation an den Egos der beiden Protagonisten scheiterte. ... mehr

Editorial

Reaktiver Sauerstoff, Malaria-Wirkstoff und Tabak­bauern in Kentucky – ArtemiFlow aus Potsdam bringt all das unter einen Hut. ... mehr

Editorial

Für Experimentatoren mit Sehschwäche ist das Beladen von Agarose-Gelen nicht einfach. Eine Spitzen-Führung aus dem 3D-Drucker könnten helfen. ... mehr

Editorial

Vor vier Jahren führte die Volkswagen­Stiftung ein Zufalls­element in ihre Förder­initiative „Experiment!“ ein. Welche Erfahrungen gibt es inzwischen? ... mehr

Editorial

SARS-CoV-2 kann nur mit vereinten Kräften besiegt werden. Das Open-Source-Projekt LabHive sucht Mitstreiter für ein starkes Diagnostik-Netzwerk. ... mehr

Editorial

100 Jahre Impfstoff­entwicklung in Dessau. Die IDT Biologika hat eine lange Geschichte mit vielen hellen, aber auch einigen dunklen Kapiteln. ... mehr

Editorial

Aus unserer Reihe „Anekdoten aus dem For­scher­leben“: Wie man ohne echte Daten zu einem Pionier seines Felds werden kann – sofern man nicht auffliegt. ... mehr

Editorial

Mit einem in Tabak­pflanzen exprimierten Lockvogel wollen Forscher SARS-CoV-2 auf die falsche Fährte führen und am Eintritt in die Wirtszelle hindern. ... mehr

Editorial

Ist ein Evaluations­system, das sich weltweit durchgesetzt hat, noch refor­mier­bar? Unser Wissenschaftsnarr meint: „Aber sicher!“ ... mehr

Editorial

Alle bisherigen Impfhoffnungen gegen Staphylo­coccus aureaus endeten in einer Sackgasse. Martin Krönkes Gruppe versuchte einen anderen Weg. ... mehr

Editorial

Mithilfe von Zebrafisch­larven hat das schweizerische Start-up EraCal möglicherweise einen spezifisch wirkenden Appetitzügler gefunden. ... mehr

Editorial

Wie wirken Corona-Pandemie und Lockdown auf die menschliche Psyche? Der klinische Psychiater Andreas Meyer-Lindenberg aus Mannheim gibt Antworten darauf.  ... mehr

Editorial

Die Idee, vorgeformte Biomate­rialien mit gewünschten Eigen­schaften im großen Stil in Pflanzenzell-Kulturen zu produzieren, hat durchaus Charme. ... mehr

Editorial

Und wieder geht es um eine Frau, ohne deren Pionierleistung es einen späteren Nobelpreis für jemand anderen so wohl nicht gegeben hätte. ... mehr

Editorial

Eine Befragung von fast 9.000 Wissen­schaftlern zeigte, dass die berufliche Situation vor allem von Postdocs noch immer unbefriedigend ist. ... mehr

Editorial

Aus unserer Reihe 'Anekdoten aus dem Forscherleben': Wie ein Prof lernte, dass er mit Autorität dem Erfolg seiner Studenten eher im Weg steht. ... mehr

Editorial

Ein handliches Gerät, welches Zellviabilität mikro­skopisch bestimmen und Spektren messen kann – das hat das Dresdner Start-up anvajo entwickelt. ... mehr

Editorial

Ein ausrangierter Karton, ein USB-Mikro­skop und etwas Klebstoff – vielmehr ist nicht nötig, um ein C.-elegans-Tracking-System für Praktika zu basteln. ... mehr

Editorial

Wie unser Mikrobiom direkten Einfluss auf die Entwicklung unseres Immunsystems nimmt, zeigten Berner Forscher kürzlich. ... mehr

Editorial

Kaum ein Abiturient ahnt, wie das echte Leben eines Forschers aussieht. Ein Freiwilliges Wissen­schaftliches Jahr gibt Einblicke. ... mehr

Editorial

Aus unserer Reihe 'Anekdoten aus dem Forscherleben': Mit sogenannter Salamitaktik so viele Paper wie möglich anzuhäufen, ist eigentlich gar nicht lustig. ... mehr

Editorial

Der Wettlauf um den ersten Impfstoff ist entschieden, Biontech und Moderna sind die Sieger. Wie aber steht es um den Vakzin-Kandidaten von Curevac? ... mehr

Editorial

Um an genetisches Material für die RNA-Seq zu kommen, sollten Pflanzen­forscher die RNA besser direkt aus den Zellkernen extrahieren. ... mehr

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie unsere Website benutzen, stimmen Sie damit unserer Nutzung von Cookies zu. Zur ausführlichen Datenschutzinformation