Info

Sollten Postdocs Frösche küssen?

(17.06.2022) In der Welt der Wissenschaft nimmt so manches Märchen eine gänzlich unverhoffte Wendung.
editorial_bild

Eines Tages ging ein junger Mann die Straße runter, als plötzlich ein Frosch nach ihm rief: „Hey Junge, wenn du mich küsst, verwandele ich mich in eine schöne Prinzessin.“

Der junge Mann nahm die Frosch-Dame auf, lächelte breit und steckte sie in seine Tasche.

Kurze Zeit später rief die Frosch-Lady, diesmal schon etwas ärgerlich: „Haaaallo, Junge, wenn du mich küsst und mich zurück in eine schöne Prinzessin verwandelst, werde ich für immer dein sein.“

Der junge Mann nahm sie aus der Tasche, lächelte sie erneut an – und steckte sie wieder zurück.

Jetzt war die vermeintliche Prinzessin endgültig sauer. „Hey, Mann, was ist los?“, rief sie. „Ich habe dir schon zweimal gesagt, dass ich in Wahrheit eine schöne Prinzessin bin – und dass ich nur dir gehören werde, wenn du mich küsst! Also los!“

Info

Der junge Mann nahm die Frosch-Prinzessin wieder aus der Tasche, sah sie an und sagte: „Weißt du, ich bin Biologie-Postdoc. Für eine Freundin habe ich sowieso keine Zeit, aber ein sprechender Frosch ist verdammt cool – bringt mir mindestens ein Nature-Paper!“

Ralf Neumann

(Illustration.: subpng.com)

 

Weitere Märchen aus der Welt der Wissenschaft:

 

- Der Hirsch

Eigentlich wollen Wissenschaftler eher weniger Märchen aufgetischt bekommen. Wir versuchen's trotzdem: Hier kommt "Der Hirsch"! Wer Analogien und Ähnlichkeiten zum Wissenschaftsbetrieb findet, darf sie behalten …

 

Die Fabel vom Forscher, der traurig wurde...

..., weil er feststellte, dass er schon lange nur noch mittelmäßige Forschung macht ... 

 

Ein wissenschaftliches Märchen

In unserer Reihe „Labormärchen“ erzählt unsere (andere) TA die Geschichte: „Wie der Krallenfrosch zum Modellorganismus wurde“ …

 

Info
Info


Letzte Änderungen: 31.05.2022