Info

Listige Listen

Erlebnisse einer TA (123)

Annette Tietz


Info

Info

Neuer Mehrfachdispenser von BRAND: Das moderne Touch-Bedienkonzept macht die Arbeit einfach und effizient. mehr

Die TA

Fehlt Ihnen auch manchmal der Überblick? Oder der Durchblick? Oder beides? Man könnte an manchen Tagen sehr gut einen Labormanager an seiner Seite gebrauchen, der einem immer sagt, was man wann noch zu erledigen hat. Und was man noch suchen wollte, aber vergessen hat. Bis man es dann ganz dringend braucht...

Man sollte es einfach aufschreiben. Mein Wochenplan für den Laboralltag könnte in etwa so aussehen:

MONTAG: Unerledigte Aufgaben: 5 | Zu suchende Dinge: 1 (Primer) | Nachträge ins Laborbuch: 4 (gefühlt 12) | Nervige Kollegen: 1 | Suche nach Fehlerquelle nicht funktionierender Absauganlage.

Während die unerledigten Aufgaben langsam abnehmen, verlängert sich leider die Liste mit den zu suchenden Dingen um „Multikanalpipette“ und „Wasserfester Edding“. Die Einträge ins Laborbuch nehmen zwar im Laufe des Tages ab, durch das Erledigen der unerledigten Aufgaben dann leider doch wieder zu. Und die Suche nach der Fehlerquelle wird mit „Copy Paste“ getrost auf die Dienstags-Liste verschoben.

Info

Info

Bestellen Sie noch heute Ihr kostenfreies Exemplar. mehr

Wäre da nicht der Labordienst...

DIENSTAG: Unerledigte Aufgaben: 5 (Schon wieder?) | Zu suchende Dinge: Jetzt 3 | Minuten, die mit der Suche nach den Primern vom Montag verbracht wurden: 45 | Nachträge ins Laborbuch: Immer noch 4 | Nervige Kollegen: 1 | „Copy Paste“.

Nächster Versuch, meine Liste zu retten. Das Gel läuft, die Färbung steht, die Bestellung ist weitergegeben, „Start“ am Gerät gedrückt. Zeit, um sich mit der Suche nach den Primern und den restlichen unauffindbaren Dingen zu beschäftigen. Wäre da nicht der Kollege aufgetaucht, der einen an den anstehenden Labordienst diese Woche erinnert.

MITTWOCH: Unerledigte Aufgaben: Habe den Überblick verloren | Zu suchende Dinge: 2 (Multikanalpipette ist wieder aufgetaucht!) | Minuten, die mit der Suche nach den Primern vom Montag verbracht wurden: 45 (also die vom Dienstag) |Nachträge ins Laborbuch: Keine Angabe | Nervige Kollegen: Keiner (Wo isser jetzt hin?) | Labordienst: Erledigt (Yeah!) | Motivation, die Aufgaben dieser Woche noch zu schaffen: 7 (von 10 Punkten) | „Copy Paste“.

Ich überlege, die Liste von unten abzuarbeiten: Also begebe ich mich auf Spurensuche der tropfenden Absauganlage. Nachdem ich alle Filter, Verschlüsse und Leitungen überprüft habe, stellt sich noch immer kein Erfolg ein. Als letzte Möglichkeit umwickele ich alle Anschlussteile mit Parafilm, um eventuelle Undichtigkeiten zu beseitigen. Es funtioniert! „Copy Paste“ wird ab sofort von der Liste gestrichen! Den Rest des Tages verbrachte ich mit meinem Laborbuch.

Info

Info

Info

Der Eppendorf Online Shop bietet für jedes Labor das passende Produkt, viele Aktionen inklusive. mehr

DONNERSTAG: Unerledigte Aufgaben: Siehe Mittwoch | Zu suchende Dinge: Keine (Suche nach Primern aufgegeben, neuen Edding im Sekretariat geholt) | Laborbuch: Fast fertig, fehlen nur noch die Ausdrucke vom Gel, die mangels Thermopapier nicht gedruckt werden konnten (Mist, muss unbedingt Thermopapier suchen) | Nervige Kollegen: Keiner (bin irritiert) | Sonstige Aufgaben: Herausfinden, wer die Kaffeemaschine entkalken muss | Motivation: 8 | „Copy Paste“: Fällt weg!

FREITAG: Unerledigte Aufgaben: Alle auf nächsten Montag verschieben | Zu suchende Dinge: Entkalker (Thermopapier war tatsächlich noch da!) | Laborbuch: Fertig, da keine weiteren unerledigten Aufgaben erledigt wurden (klasse Taktik!) | Nervige Kollegen: Vielleicht im Urlaub? | Sonstige Aufgaben: Auf Wochenende vorbereiten | Motivation: 11!!



Letzte Änderungen: 05.11.2018


Info

Info

Präsentieren Sie Ihre wissenschaftlichen Ergebnisse und treten Sie in den Austausch mit Forscherkollegen. mehr

Diese Website benutzt Cookies. Wenn SIe unsere Website benutzen, stimmen SIe damit unserer Nutzung von Cookies zu. Zur ausführlichen Datenschutzinformation