Info

Tipp 97:
Kölner Labor-Wirbelsturm

Info

Info

Zuverlässige -80°C in Gefrierschränken werden mittels luft- oder wassergekühlter Kompressoren erzeugt. mehr


Wirbelstürme allenorten, sogar in deutschen Laboren. Das obige Exemplar wurde 2005 in Köln auf dem 2D-Gelbild eines Laborjournal-Lesers entdeckt (Foto: U. Roth).

"Liebes Laborjournal-Team, ich weiss nicht, ob die Thematik 2D-Gel-Bildanalyse für Euch in einer der zukünftigen Ausgaben aktuell sein wird, würde euch aber trotzdem gerne ein kleines Schmankerl aus dem Kuriositätenkabinett dieser Technik zur Verfügung stellen (siehe Bild unten links!). Ich hatte es - übrigens bereits schon vor Auftreten der Herbstwirbelstürme über Nordamerika - auf "Das Auge des Sturms" getauft und bin deshalb hoffentlich politisch nicht zu unkorrekt.

Dargestellt ist ein Overlay von zwei mit Falschfarben codierten 2D-Gelbildern von Maiswurzeln. Offensichtlich ist es mir gelungen, dem sonst eigentlich ganz ordentlich funktionierenden "Proteomweaver"-Programm - ungewollt - einen Bären aufzubinden. Jedenfalls hat sich das Programm gerade im Zentrum für eine sehr interessante Zuordnung der korrespondieren Spots entschieden... Da stellt sich die Frage: Ist damit die eigentliche Dynamik oder eher die Eigendynamik des Proteoms gemeint?
Info

Info

Info

Informieren und Vernetzen Sie sich zum Thema analytische Flüs­sig­keits­chro­mato­grafie. Teilnahme kostenfrei mehr


Zum Vergleich Hurrikan "Andrew" vor Florida im September 1999 (Foto: NASA)


Jedenfalls freut es mich, falls es einigen Lesern gefallen sollte. Ich hab's mir auch an meinen Büroplatz gepinnt. Mal was anderes als diese ewigen, drögen Industrie-Kalender. Viele Grüße von Udo Roth."
(ZMMK, Zentrale Bioanalytik, Institut für Biochemie, Kliniken der Universität, Köln)



Letzte Änderungen: 11.01.2006







Diese Website benutzt Cookies. Wenn SIe unsere Website benutzen, stimmen SIe damit unserer Nutzung von Cookies zu. Zur ausführlichen Datenschutzinformation