Info

Tipp 92:
Wie bleiben Fabs in Lösung aktiv?
Antwort 3


"Die von mir in funktionsfähigem Zustand bei -20 °C weggefrorenen Fabs fallen aus und haben danach auch ihre Funktionsfähigkeit verloren. Wie kann ich Fabs für längere Zeit in löslichem Zustand stabilisieren? Gibt es bessere Möglichkeiten als die Zugabe von 2 % BSA und 0,1 % Triton-X 100?"

"Es wäre günstiger, die Fabs in 10 % Glyzerinpuffer aufzunehmen und dann nicht bei -20 °C einzufrieren, sondern in flüssigem Stickstoff und bei -80 °C aufzubewahren. Viel Erfolg!

Herzlichst, Ihr Hubert Rehm."
(Fachbuchautor und LJ-Redakteur)

ANZEIGE

Info

Whether you are considering using Droplet Digital PCR in the future, or already using it every day, this meeting is the perfect opportunity to ... mehr

ANZEIGE

Info

Ab dem 11.5. zeigen 3.800 Aussteller aus aller Welt Innovationen für Chemie, Pharma- & Lebensmittelindustrie ... mehr

ANZEIGE

Info

Alle 11 Minuten verliebt sich eine Stammzelle in StemFit®... mehr

ANZEIGE

Info

Kapazität für 24 Gefäße und eine Geschwindigkeit von bis zu 21.330 × g mehr




Letzte Änderungen: 11.01.2006


Diese Website benutzt Cookies. Wenn SIe unsere Website benutzen, stimmen SIe damit unserer Nutzung von Cookies zu. Zur ausführlichen Datenschutzinformation