Info

„Und hier die Nachrichten!“

Erlebnisse einer TA (108)

Annette Tietz


Info

Info

Mit dem HandyStep® Touch bringt BRAND® den Touchscreen auch für handgehaltene Geräte ins Labor. mehr

Die TA

Schon mal an eine Art tägliche Nachrichten fürs Labor gedacht? Etwa so:

„Es ist Punkt acht Uhr am Dienstagmorgen. Herzlich willkommen zum Nachrichten-Überblick. Kommen wir zu den Schlagzeilen:

Das gestrige Abendseminar hatte erfreulich viele Zuhörer, sodass auf den kurzweiligen Vortrag von Doktor Miller eine fruchtbare Diskussion folgte. Der Veranstalter hofft auf eine ähnlich rege Teilnahme am kommenden Montag.

Ins Labor: Die Sicherheitsinspektion in der letzten Woche verlief ohne größere Beanstandungen. Wegen einiger leerer Kaffeebecher wurde lediglich angeregt, die Mitarbeiter nochmals auf die Vorschriften hinzuweisen, dass Genussmittel ausnahmslos nur außerhalb der Laborräume zu sich genommen werden dürfen.

Anderes Thema: Seit gestern Vormittag werden in Labor 211 mehrere Antikörper vermisst. Zuletzt benutzte sie ein Mitarbeiter aus Labor 213. Jedoch beteuert dieser, die verwendeten Antikörper wieder fachgerecht an Ort und Stelle zurückgestellt zu haben.

Hierzu schalten wir live zu unserem Mitarbeiter in Labor 211. Herr Schuller, was können Sie uns über die aktuelle Situation berichten?

„Und jetzt live ins Labor 211...“

‚Guten Morgen! Seit gestern fehlen aus der Antikörper-Box drei wichtige Röhrchen. Der Verdacht erhärtet sich, dass ein bislang nicht identifizierter Mitarbeiter diese benutzt und anschließend nicht fachgerecht zurückgestellt hat.‘

Gibt es irgendwelche Indizien?

‚Momentan können wir nur Vermutungen anstellen. Jedoch ist bereits durchgesickert, dass man einen konkreten Verdacht habe.‘

Vielen Dank für die aktuellen Informationen. Später in der Sendung schalten wir noch einmal ins Labor 211, um Sie auf den neuesten Stand der Ermittlungen zu bringen.

Und nun eine Information für diejenigen, die heute wichtige Dokumente ausdrucken möchten: Der Drucker im Arbeitsraum ist bis auf weiteres außer Betrieb, im Drucker von Labor 212 ist die schwarze Druckerpatrone leer, und der Drucker im Sekretariat ist momentan nicht anwählbar. Bitte wenden Sie sich im Bedarfsfall an die Nachbarabteilung.

Überdies wurde heute bekannt, dass in der vergangenen Woche sämtliche Reinraum-Werkbänke einer Kontrolle unterzogen wurden. Die Funktionalität wurde bestätigt und getestete Geräte mit einem TÜV-Siegel versehen.“...

Parallel läuft jetzt unten als Text durch: „+++ Verschollen gegangene Röhrchen wieder aufgetaucht! +++“...

Der Sprecher ist inzwischen beim nächsten Thema: „Aufgrund der Umstrukturierung im Gellabor werden Sie darauf hingewiesen, von nun an die Kühlschränke ausschließlich zur Lagerung von bestellten Reagenzien zu nutzen – und Dinge zu entfernen, die nicht ins Gellabor gehören.“...

Der Text mit dem wiederaufgetauchten Röhrchen läuft weiterhin durch...

„Aus aktuellem Anlass schalten wir nochmal live zu Herrn Schuller ins Labor 211: Herr Schuller, was können Sie uns aktuell zu den verschwundenen Antikörper-Röhrchen sagen?

‚Ja, die vermissten Röhrchen sind wieder aufgetaucht. Doch noch kann uns keiner etwas Konkretes dazu sagen. Ebenso ist unklar, ob jetzt Schritte zur weiteren Aufklärung eingeleitet werden.‘

Vielen Dank, Herr Schuller, für diese brisanten News.

Zum Abschluss dieser Sendung noch die Wettervorhersage für den heutigen Tag: Wir stecken fest im Einzugsbereich eines Tiefdruckgebietes. Planen Sie also unbeirrt ihre Versuche: Draußen verpassen Sie heute nichts.“



Letzte Änderungen: 01.08.2018


Diese Website benutzt Cookies. Wenn SIe unsere Website benutzen, stimmen SIe damit unserer Nutzung von Cookies zu. Zur ausführlichen Datenschutzinformation