Info

Echt jetzt?!

Erlebnisse einer TA (100)

Annette Tietz


Info

Info

Optimiert in Form & Funktion. epT.I.P.S. ® Box 2.0! mehr

Die TA

Grundsätzlich ist es wohl als Kompliment aufzufassen, wenn einem jemand sagt: „Sie bringen mich echt zum Lachen!“ Im folgenden Fall war ich jedoch sehr irritiert. Vor allem, weil die stetig steigende Laune meines Gegenübers dafür sorgte, dass meine Laune geradewegs unter Null sank.

Das Ganze fing damit an, dass unsere Zentrifuge nicht gewillt war, die vorgewählte Temperatur von 37°C während des Laufs zu halten. Zwar hatte sie sich bereitwillig auf stabile 37°C aufgewärmt. Kaum lief aber der Rotor, sank die Temperatur im Minutentakt ab, um schließlich bei einer Wohlfühltemperatur von 24°C zu verweilen.

Ich griff zum Manual. Vielleicht hatte ich ja vergessen, eine Taste zu drücken. Darin hieß es jedoch nur, dass „jede Temperatur zwischen 4 und 40°C während des Zentrifugierens problemlos konstant bleibt“. Hmm! Kurzentschlossen nahm ich das Firmenkärtchen, das an unserer Zentrifuge klebte, und rief den Technischen Dienst an. Der erste Mitarbeiter war nicht für die Zentrifugen zuständig und leitete mich weiter zu seinem Kollegen. Der war zwar für Zentrifugen zuständig, aber nur für deren Verkauf – er versprach aber, mich an den „richtigen Mitarbeiter“ weiterzuleiten. Dieser war zwar tatsächlich nicht für den Verkauf zuständig, aber für technische Fragen wollte er mich dann doch lieber an Herrn Huber verweisen...

Info

Info

Info

Tipps zur Lösung der häufigsten Probleme bei der Fehlersuche in der LC, um Ausfallzeiten zu minimieren. mehr

„Die schafft echt 37°C?“

Es folgte ein wirres musikalisches Intermezzo, bis die nette Dame, die gerade die Charts stürmte, von einem freundlichen „Huber hier“ abgelöst wurde. Ich war etwas überrascht: Wo blieb denn die sonst so nett formulierte Frage „Wie kann ich Ihnen helfen?“. Hätte ich da schon stutzig werden sollen?

Ich gab Herrn Huber eine Chance, denn immerhin schien er der erste in dieser Firma zu sein, der für mein Problem eine Lösung parat hatte. „Meine Zentrifuge, Modell S450, kann die eingestellte Temperatur während des Laufs leider nicht auf 37°C halten.“ Stille. „Herr Huber?“ „Ja. Ich weiß jetzt gerade nicht... Äh,... welches Modell? 450? Wieso 37°C?“

Ja, wieso eigentlich? „Na ja, ich brauche eben während des Zentrifugierens konstante 37°C.“ Ganz einfach.

Schallendes Gelächter am anderen Ende der Leitung: „Ja, sie sind ja witzig! Das ist ja der Hammer! Die schafft es echt, auf 37°C hochzuwärmen? Das wusste ich bisher gar nicht, echt jetzt?“

Info

Info

Info

Produktives Pipettieren von 1 bis 384 Kanälen mehr

Vor mir lag noch immer das Manual, auf dem stand: „4-40°C“. Und wo liegen 37°C? Eben! „Ja, das macht sie, aber das Problem ist, sie hält die Temperatur dann nicht.“ Herr Huber brach wiederum in schallendes Gelächter aus, suchte wohl kurz nach der versteckten Kamera und meinte: „Das gibt‘s ja nicht. Und die schafft echt 37°C, sagen Sie? Oh Mann, das wird DER Gag auf unserer nächsten Weihnachtsfeier!“

Ich finde Weihnachtsfeiern ja selbst super, wollte Herrn Huber aber dennoch nicht unbedingt einen Programmpunkt beisteuern. Während er sich also köstlich amüsierte und sich schon auf den „Weihnachtsfeierknaller“ freute, sank meine Laune passend zur Temperatur in meiner Zentrifuge.

„Sie, das hat mich jetzt echt noch niemand gefragt, sie bringen mich echt zum Lachen!“ Ich verhielt mich still, nicht dass ich jetzt auch noch engagiert wurde. „Wissen Sie was?“ Nee, ehrlich gesagt wusste ich gar nichts. Echt jetzt! Weder warum ich dieses Problem hatte, noch warum es „der Knaller“ wird. „Das muss ich jetzt echt meinen Kollegen erzählen. Vielleicht gab‘s doch schon mal jemand, der die Frage gestellt hat.“ Lachte und verabschiedete sich.

Echt jetzt!



Letzte Änderungen: 01.08.2018


Info

Info

Wagen Sie einen Blick über die Schulter von Experten und registrieren Sie sich jetzt kostenlos! mehr

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie unsere Website benutzen, stimmen Sie damit unserer Nutzung von Cookies zu. Zur ausführlichen Datenschutzinformation