Info

Urlaubstest

Erlebnisse einer TA (76)

Annette Tietz


Info

Info

Zuverlässige -80°C in Gefrierschränken werden mittels luft- oder wassergekühlter Kompressoren erzeugt. mehr

Die TA

Es ist schon wieder September und der Sommer nach deutschem Recht schon fast wieder vorbei. Manche von Ihnen haben die heiß ersehnten Urlaubstage wahrscheinlich schon genossen, andere (Achtung – Neid!) haben den Urlaub noch vor sich. Bitte nicht laut aussprechen und wenn es soweit ist, möglichst unauffällig das Labor verlassen. Frische Ex-Urlauber haben sich im Idealfall ausgeruht, entspannt und voller Motivation wieder im Labor eingefunden. Für diejenigen, die ES noch vor sich haben: durchhalten, die rettende Pause für die überlasteten Hirnzellen naht! Sollten Sie sich nicht erinnern können, ob Sie schon im Urlaub waren oder ob Ihnen diese Auszeit noch bevorsteht, rate ich zu einem Test.

Lesen Sie die folgenden zehn Gründe, die für eine Urlaubsüberreife sprechen, durch und kreuzen Sie zutreffende Aussagen an.

Info

Info

Info

Informieren und Vernetzen Sie sich zum Thema analytische Flüs­sig­keits­chro­mato­grafie. Teilnahme kostenfrei mehr

1 - Sie finden im Brutschrank eine Packung Milch und können sich nicht erinnern, sie aus dem Kaffeeraum entführt und dort abgestellt zu haben.

2 - Sie fangen an, Ihre Zellkulturen für das laue Leben bei korrekten Temperaturen zu beneiden und überlegen, zu ihnen in den Brutkasten zu ziehen.

3 - Sie nehmen von Labor A zu Labor B einen Umweg von zehn Minuten in Kauf, um kurz Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren.

4 - Sie stecken in jeden Kaffee, den Sie sich holen, ein kleines, buntes Schirmchen und finden das völlig normal.

5 - Als wieder mal ein Versuch länger dauerte, bestellten Sie beim Pizzaservice Pizza Hawaii, obwohl Sie Ananas gar nicht mögen.

6 - Als Ihr Chef Sie neulich zu einer Besprechung der letzten Versuche bat, brachten Sie die Urlaubskataloge mit.

7 - Sie finden es unzumutbar, dass das Labor-Wasserbad nicht ausreichend Platz für beide Füße bietet, auch wenn Sie sich wirklich alle Mühe geben.

8 - Sie suchen vergeblich auf den Flyern, die der Vertreter dagelassen hat, nach dem Bonusmeilen-Aufkleber und der Last-Minute-Rubbelkarte.

9 - Sie hören am liebsten den ganzen Tag die Karaoke-CD vom letzten Cluburlaub und wundern sich über die plötzliche Leere im Labor.

10 - Sie haben neulich Ihr Strandhandtuch direkt neben die Notdusche gehängt, falls Sie sie doch mal benutzen.

Ihre Urlaubsreife-Auswertung:

Sie konnten bei weniger als fünf Aussagen zustimmen? Herzlichen Glückwunsch, Ihr Benehmen ist völlig normal. Sie sollten sich aber zu Ihrer eigenen Sicherheit diese Seite kopieren und als Warnhinweis am Laborplatz aufhängen, um rechtzeitig handeln können.

Konnten Sie bei mindestens fünf Punkten zustimmen, rate ich dringend, mit ausgefülltem Urlaubsantrag beim Chef vorstellig zu werden. Aber lassen Sie vorsichtshalber die Urlaubskataloge im Labor und nehmen Sie das Schirmchen aus dem Kaffee.

Viel mehr als fünf „Ja“s? Nehmen Sie sofort Ihren Resturlaub und die aktuellen Urlaubstage zusammen und gehen Sie auf Südamerikarundreise.

Warnstufe rot gilt, wenn Sie beim Lesen des Tests bequem auf Ihrem Strandhandtuch vor geöffneter Brutschranktüre sitzen, sich die Arme mit Sonnenmilch eincremen und zu „Don’t worry, be happy“ einen Schirmchen-Kaffee schlürfen. Dazu ein Stück Pizza Hawaii und den aufgeschlagenen Urlaubskatalog auf den Knien. Ihr linker Zeh tummelt sich im Wasserbad während Sie sich wundern, warum Sie noch nicht früher auf die Idee gekommen sind, die Milch für den Kaffee im Brutschrank auf Temperatur zu bringen.

Mein Tipp: Sitzenbleiben und den Moment genießen – ist definitiv billiger als eine Pauschalreise.



Letzte Änderungen: 01.08.2018


Diese Website benutzt Cookies. Wenn SIe unsere Website benutzen, stimmen SIe damit unserer Nutzung von Cookies zu. Zur ausführlichen Datenschutzinformation