Info

+++ Methoden & mehr +++ Proteinbiochemie +++

Direkt zu:BlotElektrophoreseExtraktion
Geld sparenIsolierenMolekularbiologie
ProblemlösungenProteinanalytikSignale
Strukturanalyse


Die folgenden Icons zeigen die Kategorien der Beträge an:
artFortbildungen / Kurse artKataloge / Broschüren artMethoden artProdukte artProduktübersicht
artTricks artWhitepaper

Blot

Thumb

art In den letzten Jahren wurden neue Western Blot-Verfahren entwickelt, wie zum Beispiel Kapillarelektrophorese-basierte Blots sowie mikrofluidische Western Blots. Aus der Kombination des klassischen Western Blots mit Bead-basierten Immunoassays entstand die DigiWest-Technik. ... mehr

Thumb

art Mit BlueBlock PF werden unspezifische Bindungen unterdrückt, die spezifischen Bindungsstellen erhalten bleiben, die Signalstärke wird erhöht.... mehr

Info

Info

Reaktionsgefäße 4 für 3 sowie Thermomischer plus Gratis-Wechselblock: Bis 31.12.2018 bestellen und sparen! mehr

Thumb

art ReadyTector® ist die all-in-one De­tek­tions­lösung für Western Blots. Sie er­mög­licht eine schnelle Einschritt-Immundetektion ohne Hintergrund.... mehr

Thumb

art Schützen Sie Ihre Western Blots vor Licht aus Halogenlampen. Halogenlicht inaktiviert Antikörper. Resultat sind blanke Membranen.... mehr

Thumb

art Western Blots mit kurzen DNA-Fragmenten, die hundertmal günstiger sind als Antikörper.... mehr

Info

Info

Pipetten­spitzen kommen direkt mit Ihren Proben in Kontakt. Rein­heit und Quali­tät sind wichtig für die Effi­zienz und Sicher­heit Ihrer Ana­lysen mehr

Thumb

art Wie Southern- und Northern Blot kann man auch den Western Blot ganz ohne Strom und elektrisches Feld durchführen. Legt man einen Filterpapierstapel... mehr

Thumb

art Mit dem „Fast Semi-Dry WesternBlot“ lässt sich die Blotdauer bei Western Blots auf 12 min verkürzen. Wir zeigen, wie Sie damit auch noch Geld sparen.... mehr

Thumb

art Wenn Antikörper nach dem Western-Blot das Protein nicht mehr rausrücken, hilft Ihnen vielleicht dieser Stripping-Puffer... mehr

Info

Info

Stabile econoLuciferase von Biosynth ist das Enzym der Wahl für ATP-Tests in Hygiene­kontrolle, Forschung & Diagnostik mehr

Thumb

art Banden auf einem Western-Blot kommen besser heraus, wenn man die Membran trocknet. Pusten, oder fönen, dann schnell fotografieren.... mehr

Thumb

art Nicht geklappt hat dieser Unblot-Versuch, obwohl er sich genau an das Rezept hielt.... mehr

Thumb

art Wieviel Gesamtprotein muss man auf ein SDS-Gel auftragen um im Western-Blot eine sichtbare Bande zu erhalten? ... mehr

Info

Info

Inverses Zellkultur-Mikroskop, leistungsstarke Kamera und Software zum attraktiven Angebotspaketpreis. mehr

Thumb

art Wer nicht für jeden Antikörper neu blotten will, der strippt“ seine Western Blots. Hier eine einfache Methode. ... mehr

Thumb

art Damit die Unblot-Methode funktioniert sollte kein SDS im Gel, die Glasplatten silanisiert sein und die Antikörperkonzentration hoch.... mehr

Thumb

art Beim Westernblot kann man mit Slim Fast überflüssige Banden blocken, das enthält jede Menge Sojaprotein und riecht auch noch schokoladig.... mehr

Elektrophorese

Thumb

art Mithilfe einer Plastikbox für Wattestäbchen kann man einen sehr effektiven Gel-Gießstand herstellen, mit man bis zu 15 PAGE-Gele parallel gießen kann.... mehr

Thumb

art Gemeinsames Trennen hoch- und niedermolekularer Proteine im 7,5%igem Trenngel mit 20 minütigem Elektrophorese-Vorlauf. ... mehr

Thumb

art Ein cleverer Trick beschleunigt die Trennung von Isoproteinen mittels 2D-Gelelektrophorese und Westernblot – und verbessert die Qualität... mehr

Thumb

art Färbung der Banden im SDS-PAGE-Gel mit Direkt Rot oder Amido Schwarz ist schneller, als mit Coomassie. In 10 Minuten fertig.... mehr

Thumb

art Die Kolloidale Coomassie-Färbung ist ähnlich sensitiv wie eine Silberfärbung. Ohne Methanol. Nachweisgrenze bei 1-2 Nanogramm Protein/Bande.... mehr

Thumb

art Proteinbanden mit Coomassie, aber ohne Methanol, Ethanol und Essigsäure färben und entfärben. Eine gesundheitlich unbedenkliche Methode.... mehr

Thumb

art Hier ist es, nebst einer kleinen Fachdiskussion über den Zugang zu alten Originalveröffentlichungen: das original Laemmli-Rezept... mehr

Thumb

art Hier fragte ein Leser nach der original Laemmli-Rezeptur. In Artikel 104 wurde dem Leser dann geholfen.... mehr

Thumb

art Epicoccum nigrum produziert eine Substanz, mit der sich SDS-Gele und Blots färben lassen.... mehr

Thumb

art Einige Alternativen zur klassischen Silberfärbung von Gelen werden vorgestellt, die sogar Massenspektrometrie- und Edman-Sequenzierungs-verträglich sind.... mehr

Thumb

art Mischen von Proben mit Ladepuffer: Billiger ist als Parafilm, handlicher als eine Multi-Platte und dabei auch noch wie­der­ver­wend­bar - die Wägeschale... mehr

Thumb

art 100%iger Alkohol eliminiert Luftbläschen aus Polyamid-Gelen, Nach dem Polymerisieren kann man den Alkohol einfach abgießen... mehr

Thumb

art Das Gel wird in der Coomassie-Lösing in der Mikrowelle erhitzt. Anschließend wird es ebenfalls in dier Mikrowelle entfärbt. Zeitersparnis. ... mehr

Thumb

art Luftgetrocknete Polyacrylamidgele können Sie wieder rehydrieren und so weiterbehandeln als wären sie neu. Viele Tipps zu getrockneten Gelen.... mehr

Thumb

art Eine hartnäckige IEF-Legende wird widerlegt: Die Denaturierung der Proben mit 8M Harnstoff führt nicht zu Deamidierung oder Carbamylierung. ... mehr

Thumb

art Raffinierte Kniffe, mit denen die 2D-Elektrophorese noch mehr Kleckse liefert – auch von seltenen Proteinen und bei ungünstigen Bedingungen. ... mehr

Thumb

art Ein gelöchertes Stück Plexiglas mit Stiel hält die Polyacrylamid-Gele in der Färbe/Entfärbewanne fest und verhindert so das zerfleddern der Gele.... mehr

Thumb

art Mineralöl auf den Gelstreifen schützt vor Austrocknen Auskristallisieren von Harnstoff, stört aber die Beladung der Polypeptide mit Dodecylsulfat.... mehr

Thumb

art IEF mit immobilisierten Ampholyten sind ein Wendepunkt" in der Proteom-Analyse... mehr

Thumb

art die Perfektionierung der isoelektrischen Fokussierung (IEF) in klassischen Freiflußelektrophorese-Geräten... mehr

Thumb

art Ein Stück Weichschaumstoff in der Entfärbewanne beschleunigt die Befreiung des Gels vom Coomassie-Farbstoff... mehr

Thumb

art Ein gefaltetes Papierhandtuch in der Entfärbewanne beschleunigt die Befreiung des Gels vom Coomassie-Farbstoff... mehr

Thumb

art Proteinbanden mit Coomassie, aber ohne Methanol. Färben mit Isopropanol und Essigsäure. Zum Entfärben nur 10% Essigsäure.... mehr

Thumb

art Wird ein Coomassie-gefärbtes, SDS-Gel geblottet, wird der ungebundene Farbstoff eluiert, gefärbte Proteine bleiben im Gel.... mehr

Thumb

art Lufttrocknen Sie Ihr Acrylamid-Gel zwischen Zellophanfopien. Sparen Sie sich Vakuum-Pumpe, Kühlfalle und Trocken-Apparatur.... mehr

Thumb

art Für die zweite Dimension der 2D-Gelelektrophorese kann man beim Anodenpuffer das Glycin weglassen – ohne Qualitätsverluste.... mehr

Thumb

art Sie können den Durchsatz bei der 2D-Gelelektrophorese mit Notched Inner Plates verdoppeln. Das können Sie auch selber bauen.... mehr

Thumb

art Entfärbt man ein Coomassie-Gel mittels Westernblot, besteht die Gefahr dass dabei Banden verschwinden. Hier die Methodik des Blottens.... mehr

Thumb

art Durch Schläuche fließt Wasser in mehreren Wendeln durch einen eisgefüllten Styroporblock. Kühlflüssigkeit für die 2D-Gelelektrophorese.... mehr

Thumb

art Bei der Auftrennung integraler Membranproteine in 2D-Gelen gehen mit dem Solubilisierungsmittel OBAS wesentlich mehr Proteine in Lösung.... mehr

Thumb

art Gel-Taschen reißen nicht so schnell, wenn Sie den Gel-Kamm nach dem Putzen mit Silikonpaste einreiben. Dann gleitet er leicht aus dem Gel.... mehr

Thumb

art Das Gel wird in der Coomassie-Lösing in der Mikrowelle erhitzt. Anschließend wird es ebenfalls in dier Mikrowelle entfärbt. Zeitersparnis. ... mehr

Extraktion

Thumb

art Die meisten Labore verwenden für die Affinitätsreinigung von Proteinen das Ni2+-His-Tag-System. Neue Affinitäts-Systeme wie zum Beispiel CE7/IM7 sind jedoch effektiver und schneller. ... mehr

Thumb

art Für die schnelle Extraktion von Proteinen aus Zelllysaten bieten Hersteller verschiedene Kits an. Die meisten nutzen Detergenzien für die Proteinextraktion.... mehr

Thumb

art Die Löslichkeit des Protein-Pellets bei der GTPC-Methode wird durch den Einsatz eines Methanol-Chloroform-Wasser-Gemisches stark verbessert.... mehr

Thumb

art Bei der FASP filtriert man Proteine. Auf der Ultrafiltrationsmembran werden sie dann zu Peptiden verdaut, die die Membran passieren können.... mehr

Geld sparen

Thumb

art Einfach Plastikteile, wie Spacer nachzukaufen ist teuer. Hier gibt’s einen ebenso einfachen, wie bewährten Trick sich die kleinen Teile selber zu gießen... mehr

Thumb

art Geld und Materialsparen durch Portionierung und Teilung von großen Gelen und die Verwendung von Minigelen. Sparsamkeit im Labor.... mehr

Isolieren

Thumb

art Proteine unterschiedlicher Größe können im Stufengel sauber getrennt werde. Das ist einfacher und billiger als ein Gradientengel.... mehr

Thumb

art Die verbesserte Auftrennung minimiert Proteinverluste und erhält die Struktur der Proteine. ... mehr

Thumb

art Bei der TAP kann Fractogel EMD eine Alternative zu Sepharose-IgG-Beads sein. Es ist billiger und funktioniert bei manchen Proteinen besser.... mehr

Thumb

art Neue Methoden zur Trennung von Membranproteinen von löslichen Proteinen.... mehr

Thumb

art Zur Isolierung von Plasmamembranen stellen Sie ein Zweiphasensystem aus Dextran und PEG her.... mehr

Thumb

art Mit Ausschneiden, Dialyse und Elektroelution lassen sich Proteine aus PAGE-Banden extrahieren und anschließend weiterverwenden.... mehr

Molekularbiologie

Thumb

art Mit der Trim-Away-Methode kann man ausgesuchte Proteine markieren und ihren schnellen Abbau durch das Proteasom einleiten.... mehr

Thumb

art Die zellfreie Proteinsynthese kann man ohne Klonierungen und Transformationen durchführen.... mehr

Thumb

art Für ein optimiertes Verfahren zur zellfreien Proteinsynthese schmeißt man alle Zutaten in einen Pott. Das geht einfach und ist günstig.... mehr

Problemlösungen

Thumb

art Das Bewegen von winzigen Proteinkristallen wird durch SSAW mittels stehenden akustischen Wellen präzise, kristallschonend und sicher.... mehr

Thumb

art Bei eine TBS-Stammlösung mit diesem Rezept hergestelt, muss man anschließend nicht mehr den pH einstellen. Der ist dann schon 7,5.... mehr

Thumb

art Proteine adsorbieren unterschiedlich stark an Oberflächen, was zu unerwünschten und unkalkulierbaren Probenverlusten führt.... mehr

Thumb

art Partikel-basierte Peptidsynthese anschaulich erklärt.... mehr

Thumb

art Wenn Proteine denaturiert sind, kann ein Wiederbelebungsversuch mit der Renaturierungshilfe b-Cyclodextrin helfen.... mehr

Thumb

art Membranproteine sind wählerisch wenn es darum geht, sie in Lösung zu bringen... mehr

Thumb

art Das zentrale Problem beim Mikrosequenzieren sind blockierte N-terminale Enden... mehr

Thumb

art Kleine Tricks für altbewährte Labormethoden (SDS-Gelelektrophorese, ELISA, FISH).... mehr

Thumb

art Wie bekommt man in der Proteom­for­schung wirklich alle Proteine in Lösung? Vermeintlich „ideale Solu­bili­sierungs­bedin­gun­gen“ werden geprüft und bewertet.... mehr

Thumb

art Ein britisches Team entwickelte eine Wirkstoff-Screening-Strategie, bei der Membranproteine in kleinen Fettkugeln rekonstituiert werden, die wie winzige Raffaello-Pralinen aufgebaut sind.... mehr

Thumb

art Die Coomassie-Färbung von Protein-Banden ist zeitaufwendig und das verwendete Methanol giftig. Schneller und gesundheitsschonender geht es mit der elektrophoretischen Variante.... mehr

Proteinanalytik

Thumb

art Die Analyse-Ergebnisse der Massenspektrometrie-basierten Proteomik hängen sehr stark von der richtigen Probenvorbereitung ab. Die Protokolle müssen jeweils an die Art der Proben angepasst werden.... mehr

Thumb

art Mit der Ultra-swollen lipidic mesophas-Kristallisation gelingt auch die Kristallisation von Membranproteinen mit erhöhten Anteilen hydrophiler Domänen.... mehr

Thumb

art Trypsin MS Approved ist speziell für den Verdau von Proteinen für nachfolgende MS-Analysen entwickelt. Das durch reduktive Methylierung stabilisierte Enzym... mehr

Thumb

art Dieser modifizierte Bradford-Assay ist deutlich empfindlicher als kommerzielle Kits. Entscheidend ist die Einstellung des pH-Wertes... mehr

Thumb

art Für Biologen ist die Raman-Spektroskopie interessant, weil sie schnell und nicht-invasiv ist.... mehr

Thumb

art Einfacher und Zuverlässiger Test der Succinat-Dehydrogenase-Aktivität, dem membranständigen Bindeglied zwischen Zitratzyklus und Atmungskette.... mehr

Thumb

art Gel Shift Oligos preiswert labeln mit einem dritten Oligo. An ein überhängendes 3´Ende wird ein gelabeltes universelles Oligo gehängt. Gut und billig.... mehr

Thumb

art Mit dem infrarot fluoreszierenden Reporter-Protein kann man das Molekulargewicht des IFP-Fusionsproteins im denaturierenden Proteingel ermitteln.... mehr

Thumb

art Wie kann man zellwandabbauende Enzyme bei der Arbeit beobachten.... mehr

Thumb

art Righettis Methode der Hexapeptid-Egalisierung gründet auf der Idee, dass jedes Protein an irgendetwas bindet.... mehr

Thumb

art Neue Erkenntnisse zum Lowry-Test und zur Plasmid-Präparation. ... mehr

Thumb

art Molekulargewichtsbestimmung von Membrabprotein-Komplexen durch Ana­ly­ti­sche Ultrazentrifugation. Die Gly­co­sy­lierung der Proteine... mehr

Thumb

art Mit diesen Tests lassen sowohl die freien SH-Gruppen als auch die Gesamtzahl der Cysteinreste eine Proteins bestimmen... mehr

Thumb

art Eine Software hat Turbulenzen in einem 2D-Gel entdeckt, die sonst keiner sieht. Ansonsten soll „Proteomweaver“ aber ganz ordentlich arbeiten.... mehr

Thumb

art Ein selbstgemachtes ECL-Detektionsreagenz ist billiger und zeigt auch noch weniger unspezifische Banden als ein gekauftes.... mehr

Thumb

art Welches Molekulargewicht hatte eigentlich das bisher größte Protein, welches in einem Fremdorganismus exprimiert wurde?... mehr

Thumb

art 1. Faustregel zur Berechnung Rauminhalte eines Proteins und 2. Kostenlose Software zum Finden von Protease-Schnittstelen.... mehr

Thumb

art Peptidkonzentration messen: BCA-Assay, Bradford, Silberfärbung und Ex­tink­tions­messung bei 214 nm können Alternativen zu 280 nm sein.... mehr

Thumb

art Vergleichbarkeit von silbergefärbten Banden bei der zweidimensionalen Elektrophorese: zwei äquilibrierte Streifengele mitlaufen lassen.... mehr

Thumb

art Mittels einer Eichreihe mit BSA und Amidoschwarz können Sie mit 1 Mikroliter Proteinextrakt eine Grobbestimmung der Konzentration bekommen.... mehr

Thumb

art Eine neue Methode misst die Masse kleiner Biomoleküle anhand der Lichtstreuung. Damit kann man sowohl Proteine detektieren als auch die Interaktion von Wirkstoffen mit Proteinen analysieren.... mehr

Signale

Thumb

art Proteinsynthese und gleichzeitige Fixierung direkt auf dem Microarray. So kann man durch Zugabe zu testender Interaktionspartner etwas über mögliche... mehr

Thumb

art Inteine schneiden sich selbst aus Vorläufer-Proteinen heraus. Forscher nutzen dies zur Proteinreinigung und Analyse von Protein-Protein-Interaktionen.... mehr

Thumb

art FRET-Systeme dienen als molekulare Lineale, um Entfernungen zwischen Biomolekülen zu messen. Erfahren Sie, wie's funktioniert.... mehr

Thumb

art Mit Fluoreszenzfarbstoffen kann man Entfernungen zwischen Biomolekülen messen und molekulare Wechselwirkungen in Echtzeit verfolgen.... mehr

Thumb

art Die geschilderte Caged-cAMP-Methode macht intrazelluläre Signalwege in vivo sichtbar. Mit Licht-Impulsen wird dabei die Membranleitfähigkeit gemessen.... mehr

Strukturanalyse

Thumb

art Das EF-X-Verfahren macht Konformationsänderungen und Bewegungen innerhalb von Proteinen sichtbar... mehr

Thumb

art Neu erarbeitete Kriterien für die Einzel­molekül-FRET ermöglichen präzise und miteinander vergleichbare Abstands­messungen. Beste Voraussetzungen für eine verlässliche Strukturanalyse.... mehr

Diese Website benutzt Cookies. Wenn SIe unsere Website benutzen, stimmen SIe damit unserer Nutzung von Cookies zu. Zur ausführlichen Datenschutzinformation