Info

Modernste 2D/3D Bildgebungsverfahren


LTF Labortechnik GmbH & Co. KG
+49 (0)8382 – 9852-0
www.labortechnik.com

In vivo Imaging System InSyTe - 2D & 3D System mit Röntgen-CT

InSyTe FLECT/CT ist ein patentiertes Bildgebungsverfahren mit 360°-Optik und zuschaltbarem Röntgen-CT.

Diese duale Konfiguration bietet eine komplette Bildgebungslösung für fortgeschrittene präklinische Bildgebungsstudien ohne den Einsatz von radioaktiven Tracern.

Anwendungsgebiete

  • Onkologie
  • Kardiologie
  • Genexpression
  • Therapeutische Reaktion
  • Bio-Verteilung
  • Neurologie

Vorteile im Überblick

  • Echte 360° 3D-Fluoreszenz-Tomographie
  • Modernste2D & 3D-Bildgebungsverfahren
  • Tiefe Gewebeabbildung (bis zu 2,5 cm)
  • Semi-quantitative molekular-optische Bildgebung
  • 640 nm bis 850 nm (Nahinfrarot)
  • Inline-Röntgen-CT mit klinischem Weichgewebekontrast
  • Mögliche Co-Registrierung mit jeder tomographischen Bildgebungsmodalität
  • Tischsystem (135 x 80 x 80cm)
  • Gas-Anästhesie Ein-/Ausgänge

Technische Daten

FLECT
2D & 3D Fluoreszenz Tomographie ja
integriertes Kleintier Röntgen CT ja
Fluoreszenz Detektor AvalanchePhotodiode (APD)
Anzahl Detektoren 48
Schichtdicke 1 mm
Optischer Bildausschnitt (FOV) 140 mm x 40 mm
Fluorophorwellenlängen Nah-Infrarot (NIR)
Beispiel Fluorophore Cy5, Cy5.5, Cy7, Alexa Fluor 647, Alexa Fluor 680, Alexa Fluor 750, etc.
Emissionsfilter (nm) 695/20, 710/45, 803/60, 813/40, 853/45
Anregungswellenlängen (nm) 642, 705, 730, 780
Gesamtabmessung 135 x 80 x 80 cm
Gewicht 120 kg

Röntgen CT
Klinische Qualität Weichteilkontrast ja
Räumliche Auflösung 40 µm
Röntgenstrahl 30 - 50 kV




Zur Produktseite



© LTF Labortechnik GmbH & Co. KG
Letzte Änderungen: 08.03.2019


Diese Website benutzt Cookies. Wenn SIe unsere Website benutzen, stimmen SIe damit unserer Nutzung von Cookies zu. Zur ausführlichen Datenschutzinformation