Info

Vollausstatter fürs Labor gesucht? neoLabLine! Präzise und zuverlässig


neoLab Migge GmbH
Rischerstr. 7-9
D-69123 Heidelberg
06221-84-42-55
www.neolab.de


Die Marke qpore® bietet ein breites Spektrum an qualitativ hochwertigen Spritzenvorsatzfiltern, Transfermembranen, Rundfiltern, Bottle-Top-Filtern u.v.m.. Nach dem Motto „FINEST IN FILTRATION“ stehen höchste Qualitätsansprüche im Kern der Marke. Die hohe Qualität und Verlässlichkeit der qpore® Produkte beruht auf der Verwendung bester Rohstoffe und Materialien bei der Produktion.

Der Einsatz von Filtern und Membranen ist flexibel, das physikalische Prinzip analog und dennoch auf ein exakt definiertes Ziel ausgerichtet. Siebfiltration durch Abscheidungsmechanismus, Herstellung homogener Emulsionen durch Membranen oder Sterilfiltration von Zellkulturmedien. Die Anwendungsmöglichkeiten sind endlos.

Theoretisch ist das Prinzip der Filtration simpel: Abtrennung von festen oder flüssigen Partikeln aus einer fluiden Phase mittels eines porösen Hilfsstoffs. Die fluide Phase können Gase oder eine Flüssigkeit darstellen. Je nach Anwendung variieren die resultierenden Parameter, an denen ein Prozess optimiert werden kann.

qpore® bietet ein breites Spektrum an Blottingmembranen, Bottletop-, Liquistop-, Membran- und Spritzenvorsatzfiltern für Ihre Bedürfnisse an:

Besonders chemikalienbeständige, strapazierfähige, Blottingmembran aus hydrophoben PVDF (Polyvinylidenflourid) und sensitive CN (Cellulosenitrat) sorgen für hintergrundfreie Blots und optimalen Banden, durch ein hohes Proteinbindungsvermögen - ohne vorheriges tränken in organischen Lösungsmitteln (PVDF).

qpore® bietet ein umfangreiches Spektrum an Bottle-Top-Filtern an, die sich vor allem für die Filtration größerer Probenmengen eignen. Filter aus CA (Celluloseacetat), PES (Polyethersulfon) bzw. PVDF zeigen hohe Durchflussraten, bei sehr niedriger Proteinbindung. Sie sind frei von Detergenzien, steril, pyrogenfrei und eignen sich somit bestens zur Filtration von Zellkulturmedien.

Sterile qpore® Spritzenvorsatzfilter haben eine hydrophile Membran aus PES bzw. CA - mit einer hohen mechanischen und chemischen Beständigkeit bei minimaler Proteinabsorbtion. Durch eine hervorragende Durchflussrate sind sie optimal für die Sterilfiltration, die Klarfiltration und die Zellentfernung unter sterilen Bedingungen geeignet.

Die hydrophilen, unsterilen qpore® Membranfilter aus Cellulosemischester (CME) setzt sich aus CA und CN zusammen und sind charakteristisch für eine weiche, homogene Oberflächenstruktur. Durch effektive Rückhalteeigenschaften, hohen Durchflussraten, und hervorragender thermischer Beständigkeit sind diese Membranfilter für ein breites Anwendungsspektrum von Klar- und Sterilfiltration bis hin zur Luftpartikelanalyse geeignet.

„FINEST IN FILTRATION“ – qpore® steht für Sicherheit, Sauberkeit und Reproduzierbarkeit.

Link zur Produktseite



© neoLab Migge GmbH
Letzte Änderungen: 23.12.2017


Diese Website benutzt Cookies. Wenn SIe unsere Website benutzen, stimmen SIe damit unserer Nutzung von Cookies zu. Zur ausführlichen Datenschutzinformation