Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit ca. 1.900 Betten werden jährlich rund 66.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt.

Das Dietmar-Hopp-Stoffwechselzentrum Heidelberg – Neugeborenenscreening im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, Kinderheilkunde I (Univ.-Prof. Dr. med. G. F. Hoffmann), sucht ab 01.04.2019 einen

CHEMIELABORANTEN ODER MEDIZINISCH-TECHNISCHEN LABORATORIUMSASSISTENTEN (M/W/D)

VOLLZEIT – JobID: P0055V053

Wir sind ein international tätiges Zentrum und Routinelabor für die Diagnose und Therapie erblicher Stoffwechselkrankheiten, in dem täglich Trockenblutproben neugeborener Kinder auf angeborene Stoffwechselerkrankungen analysiert werden. Für das Routinelabor des Neugeborenenscreenings suchen wir einen zuverlässigen Mitarbeiter im 2-Schicht-Betrieb.

Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre.

IHRE AUFGABEN UND PERSPEKTIVEN:

  • Vorbereitung der Proben und die Durchführung der angebotenen Routineuntersuchungen einschließlich Reagenzienbestellung und Chargendokumentation in einem akkreditierten Labor inkl. Geräteverantwortlichkeit
  • Für die Befundung sowie zur Probenvorbereitung müssen wichtige fehlende Daten telefonisch erfragt werden – somit ist die Kommunikation mit unseren Einsendern (Krankenhäuser, Ärzten und Hebammen) neben der Analytik ein wichtiger Tätigkeitsschwerpunkt
  • Sie erhalten eine gezielte Einarbeitung in ein interessantes und abwechslungsreiches Spezialgebiet durch ein freundliches und fachkompetentes Labor- und Sekretariatsteam

Die Vergütung erfolgt nach TV-UK.

Ihr Profil:

  • Idealerweise besitzen Sie Organisationstalent und sind sorgfältiges und eigenständiges Arbeiten gewohnt
  • Flexibilität, Engagement, gute kommunikative Fähigkeiten sind Ihnen nicht fremd
  • Als Voraussetzung für die Besetzung der Stelle erwarten wir Erfahrungen in der Durchführung analytischer Methoden sowie technisches Verständnis und Selbstständigkeit im Umgang mit analytischen Verfahren – wie zum Beispiel der Photometrie, der Fluoreszenzimmunoassays und der Tandem-Massenspektrometrie und Realtime PCR
  • Die regelmäßige Teilnahme am Samstagsdienst im 2-Schicht-Betrieb, der zeitnah mit Freizeit abgegolten wird, ist verpflichtend

INTERESSIERT?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 20.03.2019 bevorzugt per E-Mail.

Universitätsklinikum Heidelberg
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Klinik Kinderheilkunde I (Allg. Pädiatrie, Neuropäd., Stoffwechsel, Gastroenterologie, Nephrologie) Dietmar-Hopp-Stoffwechselzentrum Heidelberg
Priv.-Doz. Dr. Jürgen G. Okun
Im Neuenheimer Feld 669
69120 Heidelberg
juergenguenther.okun@med.uni-heidelberg.de

DAS UNIVERSITÄTSKLINIKUM HEIDELBERG BIETET IHNEN:
Zielorientierte individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeit Gezielte Einarbeitung Jobticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Ferien­betreuung für Schulkinder Aktive Gesundheits­förderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Uni­versi­täts­sport)

www.klinikum.uni-heidelberg.de/Jobs-Karriere

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.