Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.

Die Abteilung Epigenomik sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen

Technischen Assistenten (m/w/d)

(Kennziffer 2019-0376)

Ihre Aufgaben:

Nach einer Einarbeitungsphase erwartet Sie ein abwechs­lungs­reiches und eigen­verant­wort­liches Arbeiten in der Epigenom-Forschung mit folgenden Aufgaben:

  • Betreuung von in-vitro-Zellkultur-Experimenten zur Zell­diffe­ren­zie­rung
  • In-vitro-Behandlung mit Inhibitoren und Modulatoren
  • Aufbereitung von Humangewebe (Fettbiopsien), Isolierung von Kernen aus gefrorenem Tumor­material
  • Durchführung von Routine­labor­methoden wie RNA-, DNA- und Protein-Extraktion, PCR, Realtime-PCR, ELISA oder Westernblots mit Durchführung von Qualitäts­kontrollen
  • Durchführung von molekular­biolo­gischen Experimenten (Knockdown und Überexpression von Genen, Transfektion)
  • Mitarbeit bei der Etablierung von Einzel-Zell- und Einzel-Kern-Analysen (RNA-Seq und DNA Methylierung)
  • Durchführung von ChIP-Seq-ähnlichen Experimenten zur Analyse der Chromatin Struktur (Cut&Run, ATAC-Seq, ACT-Seq) inklusive Herstellung von Libraries für NGS
  • Allgemeine und administrative Labor­tätigkeiten

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als BTA / MTA / CTA / MTLA, Laborant oder vergleichbare Ausbildung
  • Sichere Beherrschung molekular­biolo­gischer Unter­suchungs­methoden
  • Erfahrung bei der Library-Präparation und Proben­vorbe­rei­tung für NGS erwünscht
  • Verantwortungsbewusster Arbeitsstil, Organisa­tions­geschick und Team­fähigkeit
  • Kenntnisse gängiger EDV-Anwendungen (Microsoft Office) und Dokumen­ta­tion nach Good Scientific Practice erwünscht
  • Sehr gute Englischkenntnisse; unsere Abteilung ist inter­natio­nal ausgerichtet
  • Erfahrung in der Durchführung von Tier­versuchen wäre vorteilhaft

Chancen­gleichheit ist Bestand­teil unserer Personal­politik. Bewer­bungen von Schwer­be­hin­der­ten sind uns will­kommen.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kenn­ziffer vor­zugswei­se über unser Online-Bewerber-Tool (www.dkfz.de).

Wir bitten um Verständ­nis dafür, dass wir per Post zuge­sandte Unter­lagen (Deut­sches Krebs­forschungs­zentrum, Personal­abteilung, Im Neuen­heimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurück­senden und Bewer­bungen per E-Mail nicht ange­nommen werden können.

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) http://www.dkfz.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-3481/logo_google.png
2019-12-18T23:00:00Z FULL_TIME
EUR
YEAR null
2019-11-29
Heidelberg 69120 Im Neuenheimer Feld 280
49.414414 8.672960699999999