Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.

Die Abteilung Mikrobiom und Krebs sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen

Technischen Assistenten (m/w/d)

(Kennziffer 2019-0358)

Die Abteilung „Mikrobiom und Krebs“ führt inter­disziplinäre Forschung durch, mit dem Ziel, die Rolle des menschlichen Mikro­bioms im gesunden Zustand sowie in multi-faktoriellen Krank­heiten aufzu­klären. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Untersuchung der Mechanismen, wie das menschliche Mikro­biom zur Krebs­entwicklung, zum Krankheits­verlauf und zur Metastasen­bildung beiträgt. Schließlich sollen Mikrobiom-basierte Krebs­behandlungen sowie personalisierte Krebs­therapien entwickelt werden. Die Abteilung verwendet hierzu unter anderem Sequenzier­methoden der neusten Generation sowie automatisierte Proben­prozessierung, Hochdurchsatz-Kultivierungs­verfahren, Verfahren der Metabolomik, Immunologie und Mikrobiologie.

Ihre Aufgaben:

Nach einer Einarbeitungs­phase erwartet Sie ein abwechslungs­reiches und eigen­verantwort­liches Arbeiten in der Mikrobiom-, Immun- und Stoffwechsel­forschung mit folgenden Aufgaben:

  • Betreuung von In-Vitro-Zellkulturen und Unter­stützung mikro­biologischer In-Vitro-Experimente
  • Unterstützung bei Experimenten und Validierungen der Durchfluss­zytometrie sowie Cell Sorting
  • Unterstützung des Labor-internen Versuchs­tier­managements und Mithilfe bei In-Vivo-Maus­experimenten
  • Durchführung von Routine­labor­methoden wie RNA- und DNA-Extraktion, PCR, Realtime-PCR, ELISA oder Western­blots
  • Dokumentation der Arbeits­abläufe entsprechend Good Scientific Practice
  • Weitere allgemeine und administrative Labor­tätigkeiten

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufs­ausbildung als Laborant oder Technischer Assistent oder vergleichbar, ggf. mit funktions­bezogenen Weiterbildungen
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse (Wort und Schrift)
  • Kenntnisse gängiger EDV-Anwendungen und Dokumen­tation nach Good Scientific Practice erwünscht
  • Verantwortungs­bewusster Arbeitsstil, Organisations­geschick und Team­fähig­keit werden voraus­gesetzt
  • Erfahrung in der tier­experimen­tellen und immuno­logischen Forschung von Vorteil

Chancen­gleichheit ist Bestand­teil unserer Personal­politik. Bewer­bungen von Schwer­be­hin­der­ten sind uns will­kommen.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kenn­ziffer vor­zugswei­se über unser Online-Bewerber-Tool (www.dkfz.de).

Wir bitten um Verständ­nis dafür, dass wir per Post zuge­sandte Unter­lagen (Deut­sches Krebs­forschungs­zentrum, Personal­abteilung, Im Neuen­heimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurück­senden und Bewer­bungen per E-Mail nicht ange­nommen werden können.

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) http://www.dkfz.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-3481/logo_google.png
2019-12-03T23:00:00Z FULL_TIME
EUR
YEAR null
2019-11-13
Heidelberg 69120 Im Neuenheimer Feld 280
49.414414 8.672960699999999