Deutsche Krebs­forschungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäftigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissenschaft­liches Programm auf dem Gebiet der Krebsforschung.

Gemeinsam mit universitären Partnern an sieben renommierten Partner­standorten haben wir das Deutsche Konsortium für Translationale Krebs­forschung (DKTK) gegründet.

Für den Partnerstandort Frankfurt / Mainz des DKTK sucht das Deutsche Krebs­forschungszentrum zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Technischen Angestellten (m/w/d)

(Kennziffer 2019-0317)

Ihre Aufgaben:

Die Tätigkeit umfasst die Durchführung, Assistenz und Mitorganisation von Forschungs­projekten des Schwerpunkts Neuroonkologie (SNO) des UCT Frankfurt / DKTK Standort Frankfurt/Mainz. Desweiteren werden Sie die Biobank des neuro­onkologischen Schwer­punkts betreuen.

Dazu gehört schwerpunktmäßig:

  • Selbstständige Durchführung von Laborexperimenten
  • Prozessierung von Tumorproben zu Primärkulturen, Organoidkulturen, Tissue Microarrays und Aufarbeitung der Proben sowie Durchführung molekular­pathologischer Untersuchungen wie beispielsweise die Vorbereitung und Durchführung von Array-basierten DNA- und RNA-Analysen
  • Im Rahmen der Biobank umfasst die Tätigkeit die Asservierung, Annahme und Ausgabe von Gewebe- und Proben­materials, die Lagerung und Dokumentation sowie Pflege der Daten (Centraxx Datenbank)

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit den ärztlichen Kollegen und Wissenschaftlern des Standorts sowie den technischen Mitarbeitern des Edinger-Institutes.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene MTA- / BTA-Ausbildung, ggf. mit praktischer Erfahrung in molekular­biologischen, protein­biochemischen und histologischen Methoden
  • Kenntnissen bei der Durchführung von Zellkulturen
  • Wünschenswert, aber nicht Voraussetzung, sind ferner Erfahrung in der Betreuung von Gewebebanken
  • Kenntnisse in der Benutzung / Bedienung von EDV-basierten Datenbankenprogrammen

Chancen­gleichheit ist Bestand­teil unserer Personal­politik. Bewer­bungen von Schwer­be­hin­der­ten sind uns will­kommen.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kenn­ziffer vor­zugswei­se über unser Online-Bewerber-Tool (www.dkfz.de).

Wir bitten um Verständ­nis dafür, dass wir per Post zuge­sandte Unter­lagen (Deut­sches Krebs­forschungs­zentrum, Personal­abteilung, Im Neuen­heimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurück­senden und Bewer­bungen per E-Mail nicht ange­nommen werden können.

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) http://www.dkfz.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-3481/logo_google.png
2019-10-17T22:00:00Z FULL_TIME
EUR
YEAR null
2019-10-02
Frankfurt am Main 60596 Theodor-Stern-Kai 7
50.0949658 8.661355
Mainz 55131 Langenbeckstraße 1
49.9925124 8.259712700000001