Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.

Die Abteilung Mikrobiom und Krebs sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen

Technischen Assistenten (m/w/d)

(Kennziffer 2019-0286)

Die neue Abteilung „Mikrobiom und Krebs“ am DKFZ  führt in enger Zusam­men­arbeit mit dem Weizmann-Institut in Israel interdisziplinäre Forschung durch. Ziel ist es, die Rolle des menschlichen Mikrobioms im gesunden Zustand sowie in multifaktoriellen Krankheiten aufzuklären. Ein besonderer Fokus liegt auf der Untersuchung der Mechanismen des menschlichen Mikro­bioms und wie diese zur Krebsentstehung, zum Krankheitsverlauf und zur Metastasenbildung beitragen. Schließlich sollen mikrobiom­basierte Krebs­behand­lungen sowie personalisierte Krebstherapien und eine mikrobiom­assoziierte Patientenstratifizierung entwickelt werden. Dazu werden unter anderem Sequenziermethoden der neusten Generation, Ansätze aus den Gebieten der automatisierten Probenprozessierung, Metabolomik, Hoch­durch­satz-Kultivierungsverfahren, Immunologie, Mikrobiologie und Stoffwechsel verwendet.

Ihre Aufgaben:

Als Technischer Assistent erwartet Sie nach einer Einarbeitungsphase ein abwechslungsreiches und eigenverantwortliches Aufgabengebiet:

  • Sie betreuen und führen In-vitro-Experimente mit verschiedenen Zelllinien durch und unterstützen Zucht und Charakterisierung von Tumor­maus­modellen.
  • Sie bedienen unsere Anlagen für Durchflusszytometrie sowie FACS und wirken bei der Optimierung von technischen und experimentellen Analytik­prozessen mit.
  • Weitere Aufgaben beinhalten die Durchführung von Routinelabormethoden wie PCR, ELISA oder Westernblots.
  • Die Dokumentation Ihrer Arbeitsabläufe entsprechend „Good Scientific Practice“ ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Aufgabe.
  • Zudem üben Sie allgemeine und administrative Labortätigkeiten aus.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Technischer Assistent (BTA, MTA oder CTA) oder vergleichbar
  • Erfahrung in der tierexperimentellen und immunologischen Forschung, z. B. Durchflusszytometrie und FELASA-Qualifikation
  • Kenntnisse gängiger EDV-Anwendungen und der Dokumentation nach „Good Scientific Practice“
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Verantwortungsbewusster Arbeitsstil, Selbstmanagement und Motivation
  • Freude an der Arbeit im Team

Chancen­gleichheit ist Bestand­teil unserer Personal­politik. Bewer­bungen von Schwer­be­hin­der­ten sind uns will­kommen.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kenn­ziffer vor­zugswei­se über unser Online-Bewerber-Tool (www.dkfz.de).

Wir bitten um Verständ­nis dafür, dass wir per Post zuge­sandte Unter­lagen (Deut­sches Krebs­forschungs­zentrum, Personal­abteilung, Im Neuen­heimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurück­senden und Bewer­bungen per E-Mail nicht ange­nommen werden können.

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) http://www.dkfz.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-3481/logo_google.png
2019-09-12T22:00:00Z FULL_TIME
EUR
YEAR null
2019-08-27
Heidelberg 69120 Im Neuenheimer Feld 280
49.414414 8.672960699999999