Das Deutsche Krebs­for­schungs­zentrum ist die größte bio­medi­zini­sche Forschungs­ein­rich­tung Deutschlands. Mit rund 3.000 Mitarbei­te­rinnen und Mitar­bei­tern betreiben wir ein um­fang­reiches wissen­schaft­liches Programm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.

Die Abteilung B-Zell-Immunologie sucht ab 01.02.2019 einen

Biologisch-Technischen Assistenten (m/w/d)

(Kennziffer 2018-0321)

Ihre Aufgaben:

Die Abteilung B-Zell-Immunologie erforscht mit einem internationalen Team molekulare und zelluläre Mechanismen, die die Qualität von Immunantworten auf Einzelzellebene beeinflussen. Unter anderem zielen die Arbeiten darauf ab, neue Strategien zur gezielten Verbesserung von Impfstoffen zu entwickeln.

Der Schwerpunkt der anfallenden Aufgaben liegt auf der Unterstützung ver­schiedener wissenschaftlicher Projekte im Bereich der Molekularbiologie und Immunologie, insbesondere der Klonierung, Expression und Testung von Antigen-Rezeptoren auf Einzelzellebene. Daneben suchen wir Unterstützung bei Immunisierungsarbeiten und der Evaluation von Impfantworten im Tiermodell
 

The international team of the Division of B Cell Immunology studies the molecular and cellular mechanisms that affect the quality of immune responses on the level of single cells. Among other topics, the division is aiming to develop new strategies for the targeted improvement of vaccines.

In this position, you will support various scientific projects in the fields of molecular biology and immunology with a special emphasis on cloning, expressing and testing of antigen receptors on single cell level. Furthermore, we are looking for qualified support in immunization tasks and in the evaluation of vaccination responses in animal models.

Ihr Profil:

Die Abteilung sucht einen flexiblen, motivierten, offenen und teamfähigen Mitarbeiter mit Organisationstalent und Verantwortungsbewusstsein. Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Biologisch-Technischer Assistent (BTA) sowie umfassende Erfahrungen werden vorausgesetzt. Erfahrungen mit molekularbiologischen Arbeiten und die Bereitschaft zur Arbeit mit Versuchstieren ist Voraussetzung. Erfahrungen mit Arbeiten auf Einzel­zellebene sind wünschenswert. Es werden sehr gute Englisch- und IT-Kennt­nisse erwartet.


The division is looking for a flexible, highly motivated, open-minded employee who will work well in a team. You must have strong organizational skills and be highly responsible. Successful vocational training as a Biological Technical Assistant (BTA) along with extensive professional experience are prerequisites for this position. Applicants must be experienced with molecular biological work and be willing and prepared to work with laboratory animals. Prior experience with tasks on single cell level are desirable.

We expect very good command of the English language and sound IT-knowledge.

Chancen­gleichheit ist Bestand­teil unserer Personal­politik. Bewer­bungen von Schwer­be­hin­der­ten sind uns will­kommen.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kenn­ziffer vor­zugswei­se über unser Online-Bewerber-Tool (www.dkfz.de).

Wir bitten um Verständ­nis dafür, dass wir per Post zuge­sandte Unter­lagen (Deut­sches Krebs­forschungs­zentrum, Personal­abteilung, Im Neuen­heimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurück­senden und Bewer­bungen per E-Mail nicht ange­nommen werden können.