Info

Lasst uns fröhlich diskutieren...

In eigener Sache: Oben links geht's ab jetzt zum LJ-Forum.

(20.10.2004) "Unser" Forum ist seit einigen Tagen freigeschaltet. Klickbar oben links auf der Startseite, gleich neben dem Laborjournal online-Logo.

Was verbirgt sich dahinter? Nun, was ein Online-Forum ist, wissen wohl die meisten: Ein virtueller Treffpunkt, um anderen etwas mitzuteilen und/oder sich mit ihnen auszutauschen.

Genau dies wollen wir nun der Laborjournal-Community ermöglichen. (Gibt es die? Dürfen wir das schreiben? Nun, wir tun es einfach mal.) Im LJ-Forum kann also von nun ab jeder, der sich einen Account einrichtet:

- wichtige Dinge aktuell mitteilen und kommentieren;

- oder lustige Dinge;

- mit anderen Laborjournal-Lesern über bohrende Themen diskutieren;

- Fragen an die "Community" stellen, um umgekehrt Rat und Hilfe zu erhalten - beispielsweise bei experimentellen Methoden;

- oder einfach nur Spaß mit Gleichgesinnten und Schicksalsgenossen haben.

Noch steht nicht viel drin im LJ-Forum. Ist aber auch klar, denn noch weiß ja kaum jemand davon. Um die zu erwartenden Besucherströme allerdings ein wenig thematisch zu kanalisieren ist das Forum in sechs Unterforen unterteilt, wie etwa "Forschungspolitik", "Biotech-Szene" oder "Klönschnack".

Und unsere Vision dürfte wohl klar sein: Das LJ-Forum soll zum lebhaften, intensiven, aber auch fröhlichen virtuellen Treffpunkt für die Menschen rund um die deutschsprachige Biologie und Biomedizin werden.

Auch uns vom LJ-Team wird man dort öfter treffen können. In diesem Sinne also: Bis bald, wir sehen ..., äh, ... lesen uns im Forum. Und wer gleich mal reinschauen will - der klicke hier



Letzte Änderungen: 20.10.2004
Diese Website benutzt Cookies. Wenn SIe unsere Website benutzen, stimmen SIe damit unserer Nutzung von Cookies zu. Zur ausführlichen Datenschutzinformation