Mittagstief (Analytica 2)

23. März 2010 von Karin Hollricher

Uff, mitten im Mittagstief. Trotzdem haben wir mitbekommen, wer den von Roche und der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie finanzierten Analytica Forschungspreis erhalten hat.

Zwei sogenannte Jungforscher (weil unter 40) waren es, die zusammen 50.000 Euro für „wegweisende Forschung“ bekamen: Petra Dittrich von der ETH Zürich und Matthias Selbach vom MDC in Berlin.

Selbach untersucht, welchen Einfluss microRNAs auf die Translation haben. Mit dem von ihm und Kollegen entwickelten pulsed SILAC genannten Verfahren konnte er die Wirkung von miRNAs auf das gesamte Proteom einer Zelle messen. Wie das geht? Man gibt  vergleicht das Proteom von Zellen,  die man mit miRNAs und kurze Zeit (puls) mit stabilen Isotopen inkubiert hat, mit Zellen, die nicht mit miRNAs inkubiert wurden. Der Vergleich der markierten, de novo synthetisierten Proteine zeigt, wie die kleinen RNAs quantitativ die Translation beeinflussen.

Petra Dittrich entwirft Mikrochips für die Zellanalytik. Auf Silizium- und Kunststoffsubstraten bringt sie winzige Kanäle, Pumpen, Ventile und Reaktionskammern an, worin sie Reaktionen im Nanoliter-Maßstab durchführen kann. Derzeit arbeitet sie an eine Chip, auf den man einzelne Zellen aufbringen und sie mit winzigen Pinzetten festhalten kann. Das ermöglicht die Beobachtung einzelner Zellen. Auch kann sie auf Chipfs künstliche Zellen aus Lipidmembranen herstellen.

Rappin‘ Biology

2. März 2010 von Laborjournal

Lust, die Biochemie der Umsetzung von Nahrung in Energie mal als Rap zu hören (und zu sehen)? Derrick Davis, Student in Stanford, und Tom McFadden, Dozent im dortigen Human Biology Program (mit Sonnenbrille), machen es möglich. Hier kommt (mit eingblendeten Texten!) ihr Song „Oxidate It Or Love It / Electron to the Next One“:

Wem’s gefällt — hier ist noch ein weiterer Rap des gleichen Teams darüber, wie Gene die Entwicklung vom Ei zum Organismus steuern: „Regulatin‘ Genes“. Und wem auch der gefällt: Sie haben noch zwölf weitere Songs.

Wie man Sicherheit im Labor auch vermitteln kann

2. Dezember 2009 von Laborjournal

von The Sounds of Science.

SCIENCE IS REAL (von They Might Be Giants)

17. September 2009 von Laborjournal

Klar wir sind nicht die ersten, die diesen Song in ihrem Blog bringen, noch weniger aber werden wir die letzten sein.

(von der CD/DVD  „Here Comes Science“ von They Might Be Giants)

Info
Info
Info

Info

Info

Der neue Pipettierhelfer accu-jet® S von BRAND macht die Arbeit einfach, unkompliziert und effizient. mehr

Info

Info

Produktives Pipettieren von 1 bis 384 Kanälen mehr

Info

Info

Info

Optimiert in Form & Funktion. epT.I.P.S. ® Box 2.0! mehr

Info

Info

Info

Wagen Sie einen Blick über die Schulter von Experten und registrieren Sie sich jetzt kostenlos! mehr