„I like it hot!“

7. Juni 2010 von Laborjournal

Und nochmal aus der Reihe „Spontane Interviews, die es nie gab — die aber genau so hätten stattfinden können”. Heute: Professor G. Rins, Oblektologisches Institut Universität Schalkstadt, zum Thema Dress Code auf Meetings.

LJ: Hallo, Herr Professor Rins! Hoppla, etwas scheint Sie ja gerade ganz besonders zu amüsieren?

Rins: Ja. Ich habe gerade ein unglaublich schlechtes Paper gelesen!

LJ: Ah ja? Aber: Ist das nicht eher ein Grund zum Traurig sein?

Rins: Sicher. Stimmt schon, aber….

LJ: Aber?

Rins: Mir ist gerade eingefallen, dass ich den Seniorautor vor Jahren mal auf einer Konferenz erlebt habe.

LJ: Und die Erinnerung amüsiert Sie gerade?

Rins: Ja.

LJ: Erzählen Sie uns, was damals war? Diesen Beitrag weiterlesen »

Information 1


Information 2


Info

Info

Mit dem HandyStep® Touch bringt BRAND® den Touchscreen auch für handgehaltene Geräte ins Labor. mehr

Info

Info

cobas® pro integrated solutions – das neue System von Roche für den Serumarbeitsplatz. mehr

Info

Info

Die WLAN-Funktion der Olympus Kamera ermöglicht ein interaktives Zusammen­arbeiten der Studierenden. mehr