This Is Evolution…

25. April 2013 von Laborjournal

Der Song „Thrift Shop“ von Macklemore & Ryan Lewis scheint besonders beliebt für Musikvideo-Parodien mit biowissenschaftlichen Inhalten. Nach dem Citrat-Zyklus (siehe Post vom 5. April) ist jetzt die Evolution dran:

(Von HJoo7a)

Eine Nabelschau…

23. August 2011 von Laborjournal

… der besonderen Art veranstalten seit Februar Jiri Hulcr und seine Kollegen von der North Carolina State University: das Belly Button Biodiversity Project. „Was wächst alles in deinem Bauchnabel?“, lautet also die Frage.

Warum aber ausgerechnet der Bauchnabel? Der Bauchnabel sei eine gut geschützte Zone der menschlichen Haut, die dort zudem keine „störenden“ Sekrete produziert, erklärt Hulcr die Vorzüge. Und was die Mikroben noch viel toller finden: Die meisten Menschen waschen sich dort nicht besonders gut, und schon gar nicht mit Seife. Daher, so Hulcr, wüchsen dort mehr interessante Viecher als auf den allermeisten anderen Hautpartien.

Knapp 500 Probanden haben bisher für das Projekt einen sterilen Wattestab dreimal über ihren Bauchnabel gezogen. Diesen nahmen Hulcr und Co. und strichen die Probe auf einem Vollmedium aus. Waren die jeweiligen „Mitbewohner“ zu ordentlicher Kolonniegröße herangewachsen, fotografierten die Forscher die Schale und stellten sie unter der Nummer des Probanden auf die Website des Projekts. So konnte und kann jeder Teilnehmer seinen „Bauchnabel-Bewuchs“ selbst inspizieren. Diesen Beitrag weiterlesen »

365 Tage – 365 Parasiten

19. Januar 2010 von Karin Hollricher

2010 ist das Internationale Jahr der Biodiversität – so will es die UNO. Biologische Vielfalt, da denkt man an das Gewimmel in Blumenwiesen, Gewässern und Wäldern. Naja, vielleicht ja auch noch an die Tiere und Pflanzen, die in der Wüste überleben. Aber an Parasiten? Mal ehrlich, eher nicht. Eine der wenigen Personen, die biologische Vielfalt mit Parasiten assoziieren, ist Susan Perkins, Associate Professor am American Museum of Natural History und Expertin für Plagegeister. Und um die „enorme Vielfalt an Parasiten zu feiern und ihre Wichtigkeit darzustellen“ , so schreibt Perkins, habe sie einen Blog kreiert, der ein Jahr lang, also bis zum 31. Dezember, täglich einen neuen Parasiten vorstellt. Den Anfang machte Plasmodium falciparum. Inzwischen haben sich 18 weitere Parasiten dazugesellt, darunter ein Ciliat namens Ichthyophthirius multifiliis, der Kuckuck und das Proteobakterium Wolbachia pipientis. Reinschauen!

Foto: NABU – D.Kjaer/rspb-images.com

Info
Info
Info

Info

Info

Produkte und Informationen für schnellere Ergebnisse und Ihren Schutz vor gefährlichem Probenmaterial. mehr

Info

Info

Seal-R-film schützt vor Verdunstung, Verunreinigung und Auslaufen. 300% dehnbar. Jetzt zum Sonderpreis testen! mehr

Info

Info

Info

Grundlagenkurse auf Bachelor- & Master-Niveau. Viele Kurse kombinieren Selbststudium mit Online-Learning. mehr

Info

Info

Info

Info

Info

Biometra TRobot II und qTOWER3 auto - neue Lösungen für die automatisierte PCR und qPCR von Analytik Jena. mehr