Wir sind auf der Analytica (1)

23. März 2010 von Laborjournal

Der Stand ist aufgebaut, die Hefte sind gestapelt, Buttons, LJ-Taschen und Ostereier warten auf LJ– und LT-Fans.

Wo wir sind? In Halle B1, Stand 408. Der erste Besuch: eine Oberstabsärztin mit Laub und Stern. Die kriegt künftig auch LJ ins Haus.

Derweil war Redakteur N. auf der ersten Pressekonferenz, kam zurück und stellte fest, dass die Geräte (es war eine Acquity UPLC von Waters, siehe Foto links) bald intelligenter sind als er selber. Worauf Reporterin H. meinte, das sei auch nicht schwer.

Die Maschine macht alles vollautomatisch. Man könnte denken, man stellt die Probe ins Gerät, drückt den Knopf — und dann hat der Forscher Zeit um Kaffee zu trinken und Laborjournal zu lesen. Aber pustekuchen: nach sagenhaften 90 Sekunden ist die UPLC fertig!

Hilfe, wann sollen denn unsere Leser dann Zeit für’s LJ haben?

(zusammen mit Karin Hollricher)

Info
Info
Info

Info

Info

Verbessern Sie die Ergonomie in Ihrem Labor und optimieren Sie Ihre Abläufe: Download Free Guide mehr

Info

Info

Lernen Sie die neue Transferpette® S kennen und sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Testgerät. mehr

Info

Info

Info

Erfahren Sie mehr über unsere beliebtesten Produkte unter... mehr

Info

Info

INTEGRA Biosciences bietet Ihnen die Chance, ein VACUSAFE-Absaugsystem für Ihr Labor zu gewinnen. mehr

Info

Info

Exakte und reproduzierbare Daten sind Voraussetzung für erfolgreiches Publizieren. Erfahren Sie mehr! mehr