Engländer kommen billiger in Gen-Datenbank „FlyBase“

27. Juni 2018 von Laborjournal

(Gerade folgender Hinweis in der Redaktion eingegangen:)

„Ich wollte gerade ein Gen in der Drosophila-Datenbank FlyBase nachsehen. […] Hier ein Screenshot von dem, was ich vorfand (für größere Version auf’s Bild klicken):

x

x

Interessant, dass Flybase unterstützt wird:

[…] by a grant from the National Human Genome Research Institute at the U.S. National Institutes of Health U41HG000739.

Und dass die den Support jetzt kürzen!

Noch interessanter aber ist die neue „Preisliste“: Europa gehört zu den „other countries“, wo jede Person 300 US-Dollar pro Jahr für den Zugang zur Datenbank zahlt — Amis und Engländer zahlen dagegen nur die Hälfte.

Hmm?…“

x

Schlagworte: , , , , ,

3 Gedanken zu „Engländer kommen billiger in Gen-Datenbank „FlyBase““

  1. knaxel sagt:

    Ob sie ohne Brexit auch den Günstlings-Preis bekommen würden?

  2. knaxel sagt:

    Wobei es natürlich auch gut daran liegen könnte:

    „The FlyBase project is carried out by a consortium of Drosophila researchers and computer scientists at Harvard University and Indiana University in the United States, and University of Cambridge in the United Kingdom.“

    (von https://en.wikipedia.org/wiki/FlyBase)

  3. einer sagt:

    aus der FAQ:
    8. Why does the UK pay the same as US ?
    The U.S.’s NIH/NHGRI supports 90% of FlyBase, and the U.K.’s MRC supports 10% of FlyBase. In addition, the US represents 40% of FlyBase usage, and the U.K. 10%.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...

Information 1


Information 2


Info

Info

Mit dem HandyStep® Touch bringt BRAND® den Touchscreen auch für handgehaltene Geräte ins Labor. mehr

Info

Info

Wenn Sie Ihre Zentrifuge richtig und mit Sorgfalt behandeln, werden Sie sie lange Zeit genießen können. mehr

Info
Info

Info

Info

Die WLAN-Funktion der Olympus Kamera ermöglicht ein interaktives Zusammen­arbeiten der Studierenden. mehr