PubMed bizarre

17. September 2009 von Laborjournal

fart

Manchmal kommt ernst gemeinte Forschung ziemlich komisch daher. Zum Beispiel wenn es um die schädlichen Folgen des Kaugummi-Verschluckens für den Magen-Darmtrakt geht. Oder eine Fallstudie, in der die Autoren mit Mikroskopie und Färbetechnologie frische von kurz getragener Unterwäsche unterscheiden — um potenzielle Kaufhausdiebe zu überführen. Oder wenn US-Forscher über die Wirksamkeit von Aktivkohle-haltigen Unterhosen oder Einlagen berichten, mit denen Probleme minimiert werden sollen, die durch unangenehme Rektaldüfte entstehen.

Dies alles und noch viel mehr fördern seit einiger Zeit zwei Berkeley Studenten aus den Tiefen des PubMed zu Tage — und präsentieren täglich ein Fundstück in ihrem Blog NCBI ROFL. Untertitel: „Real Articles. Funny Subjects“.

Schlagworte: , , ,

2 Gedanken zu „PubMed bizarre“

  1. Nasenbär sagt:

    Die beiden Studenten hatten da wirklich eine tolle Idee! Auch dank der fleißigen Mitarbeit ihrer Fangemeinde finden sich erstaunliche Veröffentlichungen. Meist ist der Inhalt skurril, lädt zum Nachdenken und/oder zum Kopfschütteln ein, wie der ROFL von gestern: Der Autor dieser „Opinion“ macht sich über das Missverhältnis zwischen der Zugänglichkeit zu Feuerlöschern und der „Pille danach“ Gedanken. Obwohl diese Pille viel einfacher zu handhaben und viel sicherer sei als ein Feuerlöscher, bei dessen Gebrauch der Benutzer immerhin das Risiko von Verletzung oder gar Tod eingehe, müsse die Frau eine Reihe von Hindernissen überwinden, um endlich an die Pille zu kommen. Die mit Chemikalien unter Druck gefüllten Kanister dagegen seien überall und ohne Einschränkungen erhältlich – ein klarer Fall von Doppelmoral.

  2. Lina Scott sagt:

    Wirklich schön – was hab ich gelacht !! Und dann noch die Kommentare dazu….man sollte einen Standardlink dahin machen in jedem LJ !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...

Information 1


Information 2


Info

Info

Info

INTEGRA Biosciences gibt Ihnen die Chance, einen ASSIST PLUS-Pipettierroboter zu gewinnen. mehr

Info

Info

Zuverlässige -80°C in Gefrierschränken werden mittels luft- oder wassergekühlter Kompressoren erzeugt. mehr

Info

Info

Informieren und Vernetzen Sie sich zum Thema analytische Flüs­sig­keits­chro­mato­grafie. Teilnahme kostenfrei mehr