The Secret Life of Scientists

16. Juni 2010 von Karin Hollricher

Was tun Forscher, wenn sie spät abends die Labortür hinter sich zu machen? Mit ‘ner Flasche Bier vorm Fernseher abhängen und das misslungene Experiment oder das abgelehnte Paper vergessen? Nö!

In geradezu detektivischer Manier ging ein Filmproduzent dem geheimen Privatleben von Astrophysikern, Ingenieuren und Krebsforschern nach. Und jetzt ist es raus! Außerhalb des Labors geht eine Wissenschaftlerin Füße fotografieren (echt!), eine andere tanzt Salsa, die nächste malträtiert ihre Bassgeige. Der Klimaforscher übt Jonglieren (mit echten Kegeln, nicht mit Klimadaten), eine Physikerin geht segeln, der Experte für Flechten sucht die Abenteuer am Herd und ein Ingenieur läuft Bäume und Wände hinauf.
Ganz normal oder?

Ja, wir und unsere Leser wissen natürlich: es gibt ein Leben außerhalb des Labors. Nicht-Forschern ist das anscheinend unbekannt. Warum sonst veröffentlicht der Public Broadcasting Service (PBS) eine von Nova Science Now produzierte Serie namens The Secret Life of Scientists?

Schade, dass diese dokumentarische Miniserie zwar für den Webby Award (so was wie der Nobelpreis für Publikationen im Internet) nominiert worden ist, aber nicht gewonnen hat.

Foto: iStockphoto

Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...

Information 1


Information 2


Info

Info

Info

INTEGRA Biosciences gibt Ihnen die Chance, einen ASSIST PLUS-Pipettierroboter zu gewinnen. mehr

Info

Info

Zuverlässige -80°C in Gefrierschränken werden mittels luft- oder wassergekühlter Kompressoren erzeugt. mehr

Info

Info

Informieren und Vernetzen Sie sich zum Thema analytische Flüs­sig­keits­chro­mato­grafie. Teilnahme kostenfrei mehr